Resident Evil: Der Horror feiert 20. Geburtstag

von Frank Siemens (22. März 2016)

Resident Evil feiert heute seinen 20jährigen Geburtstag. Es waren 20 Jahre voll Gänsehaut, einschneidender Charaktere, aber auch zunehmende Action.

Am 22. März 1996 öffneten sich die Türen des berühmt berüchtigten Herrenhauses. Es startete die Reihe rund um die Spezialtruppe S.T.A.R.S, Raccoon City und die fiese Umbrella Corporation.

Damit begann der Survival-Horror offiziell auch als Genre zu leben. Seitdem haben sich 66 Millionen Spiele der Reihe verkauft, Milla Jovovich kämpfte sich lieber durch Untote statt über Laufstege und weitere Veranstaltungen, die auf der Reihe basierten, wurden ins Leben gerufen.

Capcom feiert noch das ganze Jahr über den Geburtstag der erfolgreichen Serie. Es lohnt sich daher stets ein Blick auf die Social-Media-Kanäle von Capcom und Resident Evil.

Unter anderem blicken Projektverantwortliche auf 20 Jahre Resident Evil zurück. Den Beginn macht Produzent Hiroyuki Kobayashi in einem Video.

(Quelle: Youtube, Capcom Germany)

Ihr habt in 20 Jahren Resident Evil den Überblick verloren? Dann schaut doch mal in das spieletipps-Special "Resident Evil in der chronologisch richtigen Reihenfolge: So geht's mit der Serie".

Mit Resident Evil 7 möchte Capcom übrigens wieder gruseliger und dafür weniger actionreich werden und damit die Wurzeln der Reihe aufleben lassen.

Auch spieletipps gratuliert herzlich zu 20 Jahren Resident Evil!

Tags: Singleplayer   Horror  

Kommentare anzeigen

Resident Evil Serie



Resident Evil Serie anzeigen

Overwatch: Das ist der wohl schlechteste Spieler

Overwatch: Das ist der wohl schlechteste Spieler

Eigentlich geht es beim Spielen ja oft darum, der Beste zu sein. Doch es gibt auch Gegenbeispiele. Ein besonders krasse (...) mehr

Weitere News