Roller Coaster Tycoon - World: Das enthält die Early Access - Version

von Julian Städing (29. März 2016)

Nachdem es in den letzten Wochen diffuse Meldungen rund um die Veröffentlichung von Roller Coaster Tycoon - World gegeben hat, sorgt ein neuer Blogeintrag der Macher nun für etwas Klarheit. Fest steht bislang: Bis zum Erscheinen der Vollversion des Aufbau-Spiels müssen sich die Fans noch auf unbestimmte Zeit gedulden. Ab dem 30.März steht zunächst die Early Access – Version zum Download auf Steam bereit. Ebenda lassen die Entwickler nun verlauten, welche Modi und Besonderheiten die Vorab-Fassung mit sich bringt.

Gemäß dem Konzept von Early Access – Spielen, handelt es sich auch bei Roller Coaster World noch nicht um ein fertig entwickeltes Spiel. Das bedeutet, dass bis zum Zeitpunkt der finalen Veröffentlichung, noch weitere Features ins Spiel implementiert werden. Bislang können sich Käufer der Early Access – Version über folgendes freuen:

  • Achterbahn-Editor, mit dem ihr euer kreatives Potenzial im Freizeitpark ausleben könnt
  • Kampagnen-Modus
  • Sandbox-Modus
  • Die Möglichkeit eigene Gegenstände zu entwerfen und direkt ins Spiel einzubinden
  • Freie Platzierungsmöglichkeit von allen Gegenständen im Spiel- Baut wohin ihr wollt.
  • Verformbares Land und zusätzliche Wasser-Effekte
  • Über 30 verschiedene Fahrgeschäfte
  • 10 unterschiedliche Achterbahn-Typen
  • Kamerafahrten, die das Achterbahngefühl einfangen
  • 4 verschiedene Themen für Parks: Science-Fiction, Abenteuer, Western und generisch
  • Steam Workshop-Unterstützung: Also die Möglichkeit Inhalte mit anderen Spielern zu teilen und darauf zuzugreifen

Dieses Video zu Rollercoaster Tycoon - World schon gesehen?

Weiterhin haben die Entwickler Nvizzio Creations weitere Neuerungen für die nächste Zeit versprochen. Unter anderem sollen Wetter-Effekte, zusätzliche Szenarien und benutzerdefinierte Musik den Weg in den Freizeitpark finden. Das Early Access – Konzept wird in der breiten Fan-Gemeinschaft natürlich nicht nur auf Begeisterung treffen, sondern auch Kritik ernten. Wenn ihr die Investition von rund 41 Euro nach dem Probe-Zocken doch bereuen solltet, habt ihr für eine Reklamation allerdings nur einen Tag Zeit. Bis zum 31.03 können Vorbesteller das Spiel zurückgeben.

Abgesehen von dem Wirbel rund um die Veröffentlichung und Hersteller Atari, machen die Spielelemente Lust auf mehr. Ob der Preis für die jetzige Version gerechtfertigt ist muss wohl jeder für sich selbst entscheiden. Darüber hinaus hängt ein Kauf wohl auch davon ab, wie sehr ihr mit dem Genre vertraut seid bezeihungsweise wie viel Lust ihr habt, in das Imperium der Freizeitparks einzusteigen.

Habt ihr Lust auf das Spiel bekommen oder wartet ihr bis zum Erscheinen der Vollversion? Sagt es uns in den Kommentaren.

Tags: Steam   Singleplayer  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Rollercoaster Tycoon World
Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Rollercoaster Tycoon World

Alle Meinungen