Aufreger der Woche: Blizzard lässt "Vanilla"-Server abschalten

von Daniel Kirschey (10. April 2016)

Ab jetzt gibt's World of Wacraft nur noch mit allen Erweiterungen. Denn der nordamerikanische Hersteller und Entwickler lässt von Spielern betriebene Server abschalten.

WoW: Blizzard lässt "Vanilla"-Server abschalten

Blizzard hat sowohl in Nordamerika als auch in Frankreich von Spielern betriebene Server abschalten lassen, auf denen ein "Vanilla"-WoW lief. Es handelte sich dabei um eine Version von World of Warcraft, auf die normale Spieler seit zehn Jahren keinen Zugriff mehr haben.

Ein fragwürdiger Jahrestag: Die Pferderüstung aus Oblivion wird 10 Jahre alt

Vor zehn Jahren definierte Bethesda mit der Pferderüstung, was ein schlechter herunterladbarer Inhalt ist. Kurz gesagt: Wenig Inhalt für viel Geld.

Sony-Angestellter bastelt PS4-Controller für Spieler mit Behinderung

Da Peter Byrne an einer Bewegungsstörung der Hand leidet, flutscht das nicht wie gewollt mit dem Controller der PlayStation 4. Ein Sony-Angestellter nimmt sich des Problems an und macht einen jugendlichen Zocker überglücklich.

Counter-Strike GO: Spieler zahlen 53.000 Dollar für Aprilscherz

Am 1. April solltet ihr Nachrichten und aktuelle Meldungen mit Vorsicht genießen. Trotzdem hat ein Aprilscherz auf Youtube dazu geführt, dass viele Spieler von Counter-Strike - Global Offensive jede Menge Geld ausgegeben haben. Aber wofür?

Quantum Break - Remedy verpasst Raubkopierern Augenklappe

Aus gewöhnlich gut unterrichteten Spielhersteller-Kreisen wissen wir, dass Nutzer von illegal angefertigten Spielkopien schwerwiegende persönliche Probleme haben. Als kleines Trostpflaster spendiert der finnische Entwickler Remedy der betroffenen Personengruppe nun eine Augenklappe in Quantum Break (siehe Bild oben).

Dieses Video zu WoW schon gesehen?

Tags: Wochenrueckblick  

Kommentare anzeigen

World of Warcraft-Serie



World of Warcraft-Serie anzeigen

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

Im Rahmen der PlayStation Experience 2016 hat Sony soeben einen Nachfolger zu The Last of Us angekündigt. Das Spie (...) mehr

Weitere News