Gears of War 4: Neuer Trailer verrät Details zur Geschichte

von Julian Städing (11. April 2016)

Nachdem erst kürzlich der 11. Oktober als Veröffentlichungstermin für das "Xbox One"-exklusive Ballerspiel Gears of War 4 enthüllt wurde, gibt es nun einen neuen atmosphärischen Trailer dazu. Das Werbevideo mit dem Titel "Tomorrow" (Morgen) gewährt erste Einblicke in mögliche Details zur Geschichte und wirft einem sentimentalen Blick zurück in die Vergangenheit der Hauptfigur JD Fenix.

Wie spieleteipps bereits in den First Facts zu "Gears of War 4" vorstellte, übernehmt ihr im neuen Ableger der Erfolgsserie die Rolle von JD Fenix – dem Sohn des legendären Marcus Fenix, der in den ersten drei Teilen des Shooters im Mittelpunkt stand. Der Trailer nun setzt auf eine Montage aus Spielgegenwart und vergangenen Ereignissen: Im Video wird auch der Kontrast von unbeschwerten Vater-Sohn-Zeiten und aktuellen Kriegswirren durch eine außerirdische Bedrohung deutlich.

Das zentrale Symbol dabei ist ein Baum, den Vater und Sohn gemeinsam einpflanzten, als JD noch ein kleiner Bub war. Nun kehrt JD, offensichtlich Jahre später, an genau den Standort des besagten Baumes zurück. Doch mittlerweile erinnert wenig an die hellen Zeiten von damals: Das Land ist mit Dunkelheit überzogen und vom Kriegsgeschehen gezeichnet. Symptomatisch dafür stehen auch die starken Sturmwinde, deren gewaltiges Zischen ihr im Trailer förmlich spüren könnt. Diese sollen im finalen Spiel eine große Rolle spielen und Einfluss auf das Kampfsystem haben.

Der Baum zumindest hält den Böen nicht stand, knickt um und offenbart das symbolische Überbleibsel einer einfacheren Zeit – die Initialen JDF, die für JD Fenix stehen. Der Kreis hat sich offenbar geschlossen: JD geht hinter dem umgeknickten Baumstamm in Deckung und sieht sich mittlerweile mit neuen, feindlichen Kreaturen konfrontiert. Die leichte Kindheit ist passé – untermalt wird die emotionale Achterbahnfahrt durch das stimmige Lied Sound of Silence in einer Interpreation der Band Disturbed. Zudem kommt die beachtliche Grafik des Spiels zum Tragen, die eine Referenz für die Xbox One werden soll.

Habt ihr nach diesem Trailer Lust auf Gears of War 4 bekommen? Sagt es uns in den Kommentaren.

Tags: Video   Science-Fiction   Singleplayer   Multiplayer  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Gears of War 4
The Legend of Zelda: Nintendo hatte Pläne für The Wind Waker 2

The Legend of Zelda: Nintendo hatte Pläne für The Wind Waker 2

Laut dem Nintendo-Grafiker Satoru Takizawa hätte es beinahe nie ein The Legend of Zelda - Twilight Princess gegebe (...) mehr

Weitere News