Nintendo NX: Stärker als die PS4 + vier Klassiker zum Konsolenstart?

von Marco Schabel (15. April 2016)

Lieber Herr im Internet, unser täglich Gerücht zur Nintendo NX gib uns heute und führe uns in die Versuchung, Spekulationen anzustellen. Und wie auf Stichwort gibt es neue Gerüchte zum kommenden Nintendo-System, die darauf hindeuten, dass die Hardware nun doch stärker ausfallen wird, als bei der PlayStation 4. Zudem sollen aktuell ganze vier Neuauflagen ("Remaster") von Wii U-Spielen in Arbeit sein, die sich zu den Titeln auf der Nintendo NX gesellen sollen.

Diese stammen vom NeoGAF-Nutzer "10k", bei dem es sich um einen von den Moderatoren des Forums bestätigten Insider handelt. Das bedeutet, er hat mit vertraulichen Beweisen glaubhaft machen können, in irgendeiner Form mit der Materie zu tun zu haben. Und den Anfang macht er mit erneuten Details zur Leistungskraft des Systems, welche sich (entgegen früherer Gerüchte) deutlich über der der PlayStation 4 befinden soll. Demnach ist die CPU laut „10k“ etwas stärker als jene der Xbox One und etwa 15 bis 30 Prozent stärker als jene der PlayStation 4. Diese prozentuale Differenz zur PlayStation 4 gelte auch für die GPU und den Arbeitsspeicher. Zudem soll die Hardware auf einer x86-Architektur basieren. Erstmals will Nintendo zudem sogar ohne einen sogenannten Flaschenhals auskommen, der die Entwickler ausbremsen könnte.

Spielerisch soll die Nintendo NX dabei nicht nur eigene Titel und möglicherweise eine Version des kommenden The Legend of Zelda für die Wii U bieten, sondern gleich drei weitere Remastered-Spiele der aktuellen Konsole, die sich laut dem Insider in Arbeit befinden. Namentlich handelt es sich um Super Smash Bros., Splatoon und den Super Mario Maker. Gerüchte um Neuauflagen dieser Spiele stammen dabei nicht nur von "10k", sondern laut der englischsprachigen Seite Nintendoeverything auch der Twitter-Nutzerin Emily Rogers, deren Tweets allerdings geschützt sind. Dabei wird jedoch betont, dass "in Entwicklung" nicht bedeutet, dass sie auch erscheinen werden. Zumindest Splatoon sei demnach noch auf dünnem Eis, auch wenn plattformübergreifendes Spielen in Aussicht gestellt wird. Was den Super Mario Maker angeht, werde nach Möglichkeiten gesucht, die bereits erstellten Spielkurse auch auf die Nintendo NX zu übertragen.

Wie so oft gilt aber, dass ein bestätigter Insider nicht zwangsläufig auch bestätigte Informationen liefert. Mit anderen Worten haben wir es weiterhin mit Gerüchten zu tun, die von Nintendo bislang nicht kommentiert wurden. Was wir aber wissen ist, dass das Unternehmen aus Kyoto die Nintendo NX definitiv in diesem Jahr vorstellen wird, vielleicht sogar schon innerhalb der kommenden Wochen.

Tags: Amiibo   Eiji Aonuma   Hardware   Rumor  

Kommentare anzeigen

Zelda-Serie



Zelda-Serie anzeigen

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Nacon bringt in den nächsten Tagen für die PlayStation 4 den Revolution Pro Controller für 110 Euro auf (...) mehr

Weitere News