Uncharted 4 - A Thief's End: Kürzer als geplant, aber hoffentlich besser

von Marco Schabel (22. April 2016)

Uncharted 4 - A Thief's End wird das größte Spiel der Serie. Dennoch müsst ihr mit Kürzungen leben, die zugunsten der Qualität des Abenteuers vorgenommen wurden.

Ob für Filme, Musik, Schere-Stein-Papier oder Videospiele – die Schere hat etwas Unheilvolles an sich und wird nicht gerne gesehen (außer ihr nutzt den guten, alten Stein). In der Regel bedeutet die Schere, dass zum Beispiel etwas aus einem Spiel herausgeschnitten wurde, weil es sonst nicht veröffentlicht werden kann. Meist liegen dieser Entscheidung der Jugendschutz oder andere Gesetze zugrunde. Geht es um das kommende Uncharted 4 - A Thief’s End, ist die Sachlage allerdings etwas anders. Hier wurden Kürzungen vorgenommen, um das Spiel besser zu machen.

Dies ließ sich jüngst Troy Baker im Gespräch mit dem britischen Online-Magazin Gamers FTW entlocken. Im Spiel von Entwickler Naughty Dog leiht Baker seine Stimme Sam Drake, dem virtuellen Bruder des Protagonisten Nathan Drake. Laut Bakers Aussage wurde sogar ein recht großer Teil entfernt, der ihm persönlich sehr gut gefallen hat. Die Entwickler hätten allerdings vor der Wahl gestanden, diesen Teil in Uncharted 4 - A Thief's End zu belassen und damit ein potenziell fehlerhaftes Spiel auf den Markt zu bringen, oder ihn herauszuschneiden. Letzteres würde wiederum in einer höheren Qualität resultieren. Und genau dafür hat sich Naughty Dog letztlich entschieden. Damit wird das Spiel zwar kürzer als geplant, dafür aber eben auch qualitativ deutlich besser. Und letztlich ist das, was ihr nicht kennt, sicherlich auch nichts, was ihr vermissen würdet – findet zumindest Baker.

An der Gesamtsituation ändert dies übrigens nicht, denn wie Naughty Dog bereits bestätigte, wird Uncharted 4 - A Thief's End auch ohne diesen Teil des Spiels das größte Uncharted, welches ihr jemals spielen werdet. Wie bereits bekannt ist, wird es allerdings auch der letzte Ableger der Uncharted-Serie mit Nathan Drake sein. Außer ein anderes Studio widmet sich der Marke, was nicht ausgeschlossen wurde.

Erscheinen soll Uncharted 4 - A Thief's End nach mehrmaligen Verschiebungen am 10. Mai 2016 exklusiv für die PlayStation 4.

Tags: Singleplayer   Multiplayer  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Uncharted 4 - A Thief's End

Uncharted-Serie



Uncharted-Serie anzeigen

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Zu den heißesten Themen des vergangenen Jahres gehörte die Kontroverse um den Entwickler Hideo Kojima, den j (...) mehr

Weitere News