Tekken x Street Fighter: Das Prügelspiel liegt offiziell auf Eis

von Marco Schabel (29. April 2016)

Seit Jahren warten viele Anhänger der beliebten Prügelspiel-Serien Street Fighter und Tekken auf den zweiten Teil der versprochenen Partnerschaft, die vor vier Jahren bereits Street Fighter x Tekken hervorbrachte. Nachdem es lange keine Neuigkeiten zu Tekken x Street Fighter gab, wurde das Projekt jüngst offiziell pausiert.

Capcom und Bandai Namco haben vor sechs Jahren eine Partnerschaft angekündigt, die sicher auch einige von euch hat hellhörig werden lassen. Die Charaktere der traditionsreichen Kampfspiel-Serien Tekken und Street Fighter sollten in zwei Spielen zusammen auftreten. Das erste sollte bei Capcom entstehen und das Grafikgerüst und die Gestaltung der "Street Fighter"-Serie, sowie Charaktere aus Tekken enthalten. Veröffentlicht wurde Street Fighter x Tekken bereits im Jahre 2012. Eigentlich sollte das entsprechende Gegenstück, welches bei Bandai Namco auf Grundlage von Tekken-Stil und -Technik mit "Street Fighter"-Kämpfern aufwarten sollte. Aber bis heute wurde Tekken x Street Fighter nicht beendet.

Über Jahre hinweg haben die Verantwortlichen bei Bandai Namco betont, dass die Entwicklung weiter andauere und weitere Details zu gegebener Zeit folgen sollen. Es wurde sogar gesagt, dass die Entwicklung an Tekken x Street Fighter weit fortgeschritten sei. Das ist jetzt auch irgendwie geschehen, allerdings wird es euch sicher nicht gefallen. Denn nachdem es wie schon so oft verdächtig still um das Projekt wurde, hat Bandai Namco jüngst gegenüber dem englischsprachigen Magazin Gamespot bekannt gegeben, dass derzeit gar nicht an Tekken x Street Fighter gearbeitet wird.

Dies gab Produzent Katsuhiro Harada gegenüber dem englischsprachigen Magazin Gamespot zu verstehen. Die Gründe liegen dabei zumindest laut seiner Aussage gar nicht an der Schwierigkeit der Entwicklung, sondern an den Hauptspielen der jeweiligen Reihe. So sei Street Fighter 5 gerade erst erschienen und die eigenen Fans warten auf Tekken 7. Es sei in seinen Augen nicht der Wille der Spielemacher, die jeweiligen Gruppen zu zerteilen. Ein passendes Veröffentlichungsfenster sei demnach nicht leicht zu finden, was zur Entscheidung führte, Tekken x Street Fighter auf Eis zu legen.

"Verschmerzbar oder schlimm? Sagt uns in den Kommentaren, wie ihr das empfindet?"

Tags: Arcade   Multiplayer  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Street Fighter x Tekken

Tekken-Serie



Tekken-Serie anzeigen

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Zu den heißesten Themen des vergangenen Jahres gehörte die Kontroverse um den Entwickler Hideo Kojima, den j (...) mehr

Weitere News