Nintendo NX: Das System wird von Beginn ein Gewinngeschäft

von Marco Schabel (02. Mai 2016)

Wie mittlerweile seit einigen Tagen bekannt ist, soll die Nintendo NX im März 2017 erscheinen und im Interesse Nintendos ein größerer Erfolg sein, als die Wii U. Zumindest was den finanziellen Aspekt angeht, wird das schon vom Verkaufsstart an der Fall sein, wie der Chef des japanischen Unternehmens betonte.

Die Wii U ist, das kann nach mehr als drei Jahren sicher gesagt werden, leider gescheitert. Gerade einmal etwas mehr als zwölf Millionen Exemplare der Konsole sind verkauft worden und haben dabei nicht gerade einen großen Gewinn für das Unternehmen aus Kyoto erwirtschaftet. Insbesondere aufgrund des damals starken Yen musste die Konsole im Westen mit Verlust verkauft werden. In vielerlei Hinsicht muss das kommende System Nintendo NX also einige Fehler ausbügeln und es stellt auch gewissermaßen die vielleicht letzte Chance dar, die Nintendo noch hat. Wie Firmenleiter Tatsumi Kimishima jetzt bestätigte, ist zumindest aus wirtschaftlicher Sicht von Beginn an für schwarze Zahlen gesorgt, während die Wii U in den ersten Jahren für riesige Verluste sorgte.

Gegenüber den Investoren betonte er, dass die Nintendo NX so kalkuliert wird, dass die Einnahmen vom Start an größer sind, als die Ausgaben. Allerdings vergaß er zu spezifizieren, was genau das bedeutet. Denkbar ist, dass die Nintendo NX möglicherweise zu einem recht hohen Preis in den Handel kommt, oder aber an den Herstellungskosten der Hardware selbst gespart wurde. Zugute kommt dem Unternehmen aber der im Vergleich zur Veröffentlichung der Wii U etwas schwächere Yen, was hierzulande einen günstigeren Preis bei ähnlichen Kosten seitens Nintendo ermöglicht.

Was ihr genau zahlen müsst, wenn die Nintendo NX in den Handel kommt, werdet ihr so schnell nicht erfahren. Wie Nintendo bereits am Mittwoch bekannt gab, wird das System erst später in diesem Jahr näher vorgestellt. Dafür wurde jedoch betont, dass diese Vorstellung den Preis, die Technik und das Start-Aufgebot an Spielen bereithalten wird. Dazu soll Gerüchten zufolge auch das größte Start-Angebot der Nintendo-Geschichte gehören. Bestätigt wurde bislang aber nur The Legend of Zelda.

Tags: Hardware   Rumor  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild

Zelda-Serie



Zelda-Serie anzeigen

Overwatch: Blizzard kündigt Weihnachts-Event im Dezember an

Overwatch: Blizzard kündigt Weihnachts-Event im Dezember an

Kurz vor dem anstehenden Fest der Liebe hat Entwickler Blizzard ein spezielles Weihnachts-Event für seinen Helden- (...) mehr

Weitere News