Kanada verfällt dem Pokémon-Fieber

von Daniel Kirschey (11. Mai 2016)

Gestern hat Nintendo die neuen Start-Pokémon für die neue Generation an Taschenmonstern für Pokémon - Mond und Pokémon - Sonne vorgestellt. Damit geht das Pokémon-Fieber erst richtig los. Und ratet mal, wen das Fieber ebenfalls erwischt hat. Kanada! Ja, ihr lest richtig. Denn das offizielle Twitter-Konto des Staates Kanada stellt online Pokémon-Fragen.

Nachdem der japanische Konzern erst gestern drei neue Pokémon im Bilde von einer Eule, einer Katze und eines Seehundes vorgestellt hat, trudeln nun Reaktionen auf diese ein. Eine der überrschandsten Reaktionen ist wohl jene, die das ofizielle kanadische Twitter-Konto vom Stapel lässt.

"Pokémon existiert in Kanada seit 1998! Welches Pokémon ist nach deiner Meinung das kanadischste?" So seltsam die Frage der PR-Abteilung von Kanada auch klingt, die Antworten zeigen, dass die Frage gar nicht so abwegig ist. Eine Antwort zieht sogar eine Verbindung vom Premierminister Justin Trudeau zu Piepi. Die Ähnlichkeit fiel dem Twitter-Nutzer schon vor einiger Zeit auf, doch das hinderte ihn nicht, diese nochmal unter dem aktuellen Post anzumerken.

Doch wenn es um wirklich kanadische Pokémon geht, hat wohl Bidiza gewonnen. Denn das Pokémon posten viele als Antwort:

Das sind jedoch nicht die einzigen Vorschläge:

Nachdem ihr hier jetzt einige Vorschläge gesehen habt, welche Pokémon die Leute mit Kanada verbinden ... lasst uns spielen! Die große Frage ist jetzt natürlich, welches Pokémon versinnbildlicht Deutschland. Schreibt es in die Kommentare!

Dieses Video zu Pokémon - Mond schon gesehen?

Tags: Anime   Fun  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Pokémon - Mond
Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News