Battlefield 1: Electronic Arts wollte den Ersten Weltkrieg für das Spiel verhindern

von Marco Schabel (24. Mai 2016)

Unter großem Jubel stellten Verleger Electronic Arts (EA) und Entwickler Dice kürzlich den Ego-Shooter Battlefield 1 vor. Bei EA war der Jubel zunächst offnebar allerdings alles andere als groß, als die Idee zum Spiel erstmals aufkam.

Grabenkämpfe, Gasangriffe, wenig fortschrittliche Waffen und Panzer, die mehr der Abschreckung, als tatsächlich einem militärischen Zweck dienten sind Markenzeichen des Ersten Weltkriegs. Spieler scheinen den ersten globalen Konflikt der Welt als Schauplatz eines Videospiels zu lieben - zumindest wenn es nach den zahlreichen positiven Bewertungen und Reaktionen auf den ersten Werbefilm zu Battlefield 1 geht. Konkurrenzprodukt Call of Duty - Infinite Warfare erhält bislang im Gegenzug wenig Gegenliebe für den Trailer zu Infinite Warfare.

Dieser Krieg der Kriegsspiele hätte aber auch ganz anders werden können. Wie "EA Studios"-Vizepräsident Patrick Söderlund laut dem englischsprachigen Magazin Dualshockers bekannt gab, wurde das Konzept ursprünglich abgelehnt. "Wenn du darauf schaust, was andere Branchenvertreter machen, dann lief alles in die Richtung Science Fiction", so Söderlund in Magazin. "Wir hatten mit dem modernen Militärumfeld viel Erfolg, aber wir hatten das Gefühl, dass es Zeit für einen Wechsel ist. Aber als das Team mir den Ersten Weltkrieg vorgeschlagen hat, habe ich komplett abgelehnt."

1 von 30

Battlefield 1 - Battlefield 5 spielt im Ersten Weltkrieg

"Ich sagte ihnen, dass der Erste Weltkrieg Kämpfe im Schützengraben bedeutet", so die EA-Führungskraft weiter. "Das kann einfach nicht spaßig sein. Aber das Team hat an die Idee und den Spaß geglaubt, daran festgehalten und mir später eine kurze Demo gezeigt. Und da haben sie mich überzeugt, dass es der richtige Weg ist." Eine Entscheidung, die sich, zumindest im Bezug auf die Enthüllung, offenbar gelohnt hat.

Battlefield 1 erscheint voraussichtlich am 21. Oktober für Xbox One, PlayStation 4 und den PC. Welche Editionen und Vorbestellerboni es gibt, erfahrt ihr hier..

Tags: Multiplayer   Entwicklerbesuch  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Battlefield 1
Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News