The Witcher 3 - Blood and Wine: So viel Speicherplatz benötigt ihr und neue Bilder

von Marco Schabel (25. Mai 2016)

Bereits in der kommenden Woche will das polnische Entwicklerstudio mit The Witcher 3 - Blood and Wine den zweiten und letzten großen DLC zu The Witcher 3 - Wild Hunt veröffentlichen. Die enorme Größe schlägt sich auch auf euren Festplatten nieder.

Das bereits in den Startlöchern stehende The Witcher 3 - Blood and Wine soll euch schon nächste Woche in die komplett neue Region Toussaint entführen und lockt dabei mit zahlreichen Stunden an Spielspaß, neuen Missionen, neuer Ausrüstung und sogar einem neuen Deck des Kartenspiels Gwint. Der letzte DLC zu The Witcher 3 - Wild Hunt wird dabei auch vorerst der letzte Teil der Geschichte um den Hexer Geralt sein. Dass all dies auch einen gewissen Raum auf eurer Festplatte einnehmen wird, ist sicherlich klar. Mittlerweile ist auch bekannt, wie viel Speicher ihr freischaufeln müsst.

Wie der Kundenbeauftragte des Entwicklerteams CD Projekt Red, Marcin Momot, laut dem englischsprachigen Magazin Gamespot bekannt gab, wird Blood and Wine größer, als so manches komplette Spiel. Zehn bis 15 Gigabyte müsst ihr demnach je nach angepeilter Plattform einplanen. Zudem müsst ihr zusätzlich noch mit einem im Vergleich "kleineren" Software-Flicken rechnen, der zusammen mit The Witcher 3 - Blood and Wine veröffentlicht werden soll. Details zu diesem sollen in den kommenden Tagen bekannt gegeben werden. Zum Vergleich: The Witcher 3 - Hearts of Stone war gerade einmal 3,5 bis 10 Gigabyte groß.

Damit ihr auch einschätzen könnt, ob sich all dieser Platz für The Witcher 3 - Blood and Wine überhaupt lohnt, haben die Entwickler bereits in der vergangenen Woche ein neues Video veröffentlicht, das euch die Region Toussaint zeigt. Passend dazu gab es am Wochenende noch neue Bilder zum DLC, die ihr euch in der Galerie unter diesen Zeilen ansehen könnt.

1 von 156

Die schöne, neue Welt von The Witcher 3 - Wild Hunt

The Witcher 3 - Blood and Wine erscheint voraussichtlich am 31. Mai für Xbox One, PlayStation 4 und PC. Ob es danach mit der Serie noch weitergehen wird, ist bislang unklar. Zumindest der leitende Entwickler hätte aber durchaus Lust auf The Witcher 4.

Wenn ihr noch mehr über die Erweiterung erfahren wollt, schaut euch doch einmal die Vorschau: "The Witcher - Blood and Wine: Wein, Blut und Gesang" an.

Tags: DLC   Fantasy   Singleplayer  

Kommentare anzeigen

The Witcher-Serie



The Witcher-Serie anzeigen

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wenn ihr euch mal richtig prügeln wollt, beschreitet ihr mit Mortal Kombat X den richtigen Pfad. Hier geht es nich (...) mehr

Weitere News