Wer ist eigentlich? #155: Yhorm, der Riese aus Dark Souls 3

von Frank Bartsch (05. Juni 2016)

Der Riese Yhorm wirkt ziemlich bedrohlich. Er ist es aber gar nicht. Einerseits ist der Bosskampf gegen ihn, bei richtiger Vorgehensweise, sehr leicht und andererseits hat der Riese nur gute Absichten gehabt.

ACHTUNG! SPOILER-GEFAHR: Solltet ihr Dark Souls 3 noch spielen wollen oder steckt noch mittendrin, könnte euch dieser Beitrag möglicherweise noch kommende Inhalte vorwegnehmen.

Ihr findet Yhorm auf einem Thron in der Gottlosen Hauptstadt. Vorher müsst ihr euch durch verrückte Priester, Gargoyles und auch Mimics kämpfen, um den Riesen zu erreichen.

Yhorm war einst ein starker Krieger. Mit einem Großschild und einer riesigen Machete bewaffnet, stürzte er sich in die Gefechte. Und obwohl der furchtlose Krieger seine Schlachten stets gewann, gelang es ihm nicht etwas oder jemanden zu beschützen.

Um diesen tragischen Verlust zu symbolisieren, legte er den Großschild ab und kämpfte fortan ohne diesen Schutz.

In seinen Kämpfen stand Yhorm stets auf der guten Seite. So geschah es auch, dass der wilde Krieger in die Reihe der Aschefürsten aufgenommen wurde. Die Aschefürsten sind Helden, die versuchen, die Erste Flamme am Leben zu erhalten und damit das Zeitalter des Feuers, eine Zeit von Wohlstand und Frieden, zu bewahren.

Als einer dieser Herrscher erkor er die Gottlose Hauptstadt als seinen Sitz aus. Diese Region wählte er mit Bedacht, denn dort brodelte es bereits. Der Abgrund beziehungsweise die Dunkelheit keimte bereits unter den Gemäuern der Stadt auf und Yhorm versuchte das Böse einzudämmen, welches das Ende des Zeitalters des Feuers bedeutet hätte.

Damit die Menschen diesem Wesen auch ihr Vertrauen schenken, vollbrachte Yhorm erneut eine symbolische Geste. Der Riese ist im Besitz zweier besonderer Schwerter gewesen. Die sogenannten Sturmherrscher. Diese Waffen können einen Sturm entfachen, welcher die mächtigen Riesen besiegen kann.

Im Vertrauen übergibt Yhorm eine dieser Waffen einem König der Menschen und einem seiner besten Freunde, Siegward von Catarina. Während der König der Menschen dieses Schwert lediglich als Vertrauensbeweis bewahren sollte, musste Siegward seinem Freund ein Versprechen dafür geben:

Sollte Yhorm jemals den Kampf gegen die Finsternis verlieren und durch diese korrumpiert werden, so möge Siegward ihn zur Strecke bringen. Siegward gibt dieses Versprechen schweren Herzens ab.

Und so geschieht es dann auch. In den Jahren des Widerstands gegen die Finsternis übernimmt diese die Kontrolle über Yhorm. Ihr erkennt es, wenn ihr auf den Riesen trefft, an seinen rot leuchtenden Augen.

Zudem ist der Weg zum Riesen mit Leichen gesät, was wohl das Werk von ihm selbst zu sein scheint. Ein tapferer Krieger versuchte dem Riesen scheinbar auch schon Einhalt zu gebieten, denn im Thronsaal von Yhorm findet ihr einen Sturmherrscher bei einer Leiche.

Dieses Schwert solltet ihr für den Kampf auch ausrüsten und die Spezialattacke nutzen (diese muss sich erst aufladen). Andernfalls kann sich die Auseinandersetzung in die Länge ziehen.

Habt ihr außerdem Siegwarts Mission mitbegleitet, so steht euch der Zwiebelritter im Kampf gegen den Riesen bei. Der Kämpfer erfüllt damit sein abgegebenes Versprechen gegenüber seinem alten Freund.

1 von 12

Wer ist eigentlich Yhorm, der Riese

Erster und bislang einziger Auftritt:

Besondere Merkmale:

  • einer der Aschefürsten
  • von der Finsternis korrumpiert
  • überlässt Menschen die Sturmherrscher
  • bei richtiger Vorgehensweise einer der leichtesten Bosskämpfe

So viel zu Yhorm. Nächste Woche geht es bei Wer ist eigentlich? mit einem anderen Charakter weiter. Wer es wohl dieses Mal sein wird?

Falls ihr es verpasst habt, dann schaut euch hier die letzten Ausgaben von "Wer ist eigentlich?" an:

Dieses Video zu Dark Souls 3 schon gesehen?

Tags: Singleplayer   Koop-Modus   Fantasy   Wer ist eigentlich  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Dark Souls 3

Dark Souls-Serie



Dark Souls-Serie anzeigen

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News