Battlefield 1: Sechs Waffengattungen warten auf euch

von Sören Wetterau (08. Juni 2016)

Mit Battlefield 1 reist Entwickler Dice relativ weit in die Zeit zurück: Vorbei sind die Zeiten von hochmodernen Jets mit Zielsuchraketen und Sturmgewehren mit Laservisieren. Was euch stattdessen an Waffen im Ersten Weltkrieg erwartet, über den Jugendliche laut Hersteller EA fast gar nichts wissen, verrät das schwedische Studio auf der Spielwebsite.

Insgesamt gibt es in Battlefield 1 sechs Waffenkategorien, die jeweils unterschiedliche Waffenmodelle bereitstellen:

  • Maschinenpistolen
  • Schrotflinten
  • Halbautomatische Waffen
  • leichte Maschinengewehre
  • Seitenwaffen
  • Scharfschützengewehre

Anders als in den vorherigen Teilen gibt es außerdem keine auswählbaren Verbesserungen mehr, wie zum Beispiel Schalldämpfer oder ein anderes Zielfernrohr. Dennoch müsst ihr darauf nicht verzichten, denn Dice führt Voreinstellungen, die sogenannten "Loadouts" ein. Je nachdem für welche Voreinstellung ihr euch entscheidet, erhält die Waffe bestimmte Verbesserungen in Sachen Präzision, Feuerkraft und noch andere Attribute. Jede Waffe verfügt über bis zu drei Voreinstellungen, was laut Dice ausreicht, um unterschiedliche Spielweisen zu unterstützen.

Abseits der Feuerwaffen gibt es in Battlefield 1 auch zahlreiche Nahkampfwaffen, wovon sich einige sogar als Werkzeug benutzen lassen, um etwa Stacheldraht zu zerschneiden. Wenn ihr eurer Hauptwaffe ein Bajonett spendiert, könnt ihr mit der Klinge voraus außerdem auf Gegner zustürmen.

Zu guter Letzt entscheidet ihr über eure Granaten. Zum Einsatz kommen neben der allseits bekannten Splittergranate außerdem Gas- und Brandgranaten, die teils verheerenden Schaden anrichten. Wohl dem, der eine Gasmaske mit sich trägt.

Mehr Informationen zu Battlefield 1 gibt es voraussichtlich am Sonntag, den 12. Juni um 22:00 Uhr. Dann eröffnet Electronic Arts seine Hausmesse EA Play mit einer Pressekonferenz, auf der das Unternehmen erstmals ausführliche Spielszenen zum kommenden Mehrspieler-Shooter zeigen möchte.

Das fertige Spiel erscheint voraussichtlich am 21. Oktober für PC, Xbox One und PlayStation 4.

Tags: Multiplayer   Online-Zwang  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Battlefield 1
The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

Rund um die Verleihung der Game Awards hat es auch ein Video mit frischen Spielszenen aus The Legend of Zelda - Breath (...) mehr

Weitere News