Minecraft: Berlins Mitte in Klötzchengrafik erkunden

von Sören Wetterau (09. Juni 2016)

Was wurde nicht alles schon in Minecraft nachgebaut? Spiele wie Monument Valley oder die Stadt Havanna aus Assassin's Creed 4 haben genauso schon das Licht der Klötzchenwelt erblickt, wie Nordirland oder die britischen Inseln. Nun könnt ihr zu Teilen auch Berlin in Minecraft erkunden.

Die Technologiestiftung Berlin baute Deutschlands Landeshauptstadt zusammen mit der Con Terra GmbH nach. Wobei es sich nicht um die komplette Stadt handelt, sondern nur um die Berline Mitte. Insgesamt umfasst die Karte das Gebiet zwischen dem Potsdamer Platz und dem Rosa-Luxemburg-Platz inklusive sämtlicher Sehenswürdigkeiten. Von Hand gebaut ist die Karte jedoch nicht, sondern es wurde die FME-Technik genutzt, die aus den Daten des Berliner Datenportals und Openstreetmap Berlin in seinen groben Züge realisierte.

Ein etwas über 30 Sekunden langes Video gibt euch einen Einblick in die Umsetzung Berlins:

Wer möchte, kann sich die Karte auf folgendem Server ansehen:

  • IP-Adresse: 37.228.133.158
  • Port: 25565
  • Version: 1.9.4

Ein Passwort wird benötigt. Dieses findet ihr in den Serverregeln auf der Website der Technologiestiftung Berlin. Alternativ könnt ihr die komplette Karte auch auf der Website herunterladen und selbst ausprobieren oder gar nach eurem Vorstellungen verändern.

Solltet ihr noch kein Mincraft besitzen, und das ist angesichts der letztgenannten Verkaufszahlen fast unvorstellbar, dann müsst ihr mittlerweile ein Stück weit tiefer in die Tasche greifen. Zuletzt erhöhte Microsoft den Preis von Minecraft um ein paar Euro.

Tags: Mod   Singleplayer  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Minecraft
Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News