Electronic Arts hat mehrere "Star Wars"-Spiele in Entwicklung

von Matthias Kreienbrink (13. Juni 2016)

Electronic Arts hat auf der aktuellen E3 angekündigt, mehrere "ganz unterschiedliche" "Stars Wars"-Spiele in Entwicklung zu haben. In einem nun veröffentlichten Video sprechen mehrere Entwickler, unter anderem von den Studios Dice, Respawn und Visceral, von ihren Plänen, das "Star Wars"-Gefühl in einer "nie dagewesenen" Dimension in ihren Spielen zu verwirklichen. Erst vergangenes Jahr erschien mit "Das Erwachen der Macht" der siebte Teil der Science-Fiction-Filmreihe.

Zwar gab es keine konkreten Neuankündigungen, doch präsentiert der Hersteller eine kurze Spielszene aus einem noch nicht angekündigten "Star Wars"-Spiel, welches sich in der frühen Entwicklung bei Visceral befindet. Ebenso ist in dem Trailer kurz zu sehen, dass die VR-Brille PlayStation VR genutzt wird, um sich in Star Wars Battlefront in einem X-Wing umzusehen.

Sobald konkretere Details zu den neuen Projekten von EA veröffentlich werden, könnt ihr diese auf spieletipps nachlesen.

Tags: E3 2016  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Star Wars Battlefront
Nintendo Switch verkauft sich zum Start in Japan besser als Sonys PS4

Nintendo Switch verkauft sich zum Start in Japan besser als Sonys PS4

Den erstellten Daten der Marktforschungsgesellschaft Media Create zufolge verkauft sich Nintendo Switch zum Start in Ja (...) mehr

Weitere News