Electronic Arts hat mehrere "Star Wars"-Spiele in Entwicklung

von Matthias Kreienbrink (13. Juni 2016)

Electronic Arts hat auf der aktuellen E3 angekündigt, mehrere "ganz unterschiedliche" "Stars Wars"-Spiele in Entwicklung zu haben. In einem nun veröffentlichten Video sprechen mehrere Entwickler, unter anderem von den Studios Dice, Respawn und Visceral, von ihren Plänen, das "Star Wars"-Gefühl in einer "nie dagewesenen" Dimension in ihren Spielen zu verwirklichen. Erst vergangenes Jahr erschien mit "Das Erwachen der Macht" der siebte Teil der Science-Fiction-Filmreihe.

Zwar gab es keine konkreten Neuankündigungen, doch präsentiert der Hersteller eine kurze Spielszene aus einem noch nicht angekündigten "Star Wars"-Spiel, welches sich in der frühen Entwicklung bei Visceral befindet. Ebenso ist in dem Trailer kurz zu sehen, dass die VR-Brille PlayStation VR genutzt wird, um sich in Star Wars Battlefront in einem X-Wing umzusehen.

Sobald konkretere Details zu den neuen Projekten von EA veröffentlich werden, könnt ihr diese auf spieletipps nachlesen.

Tags: E3 2016  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Star Wars Battlefront
Skylanders- und "Crash Bandicoot"-Entwickler hilft bei Destiny 2 aus

Skylanders- und "Crash Bandicoot"-Entwickler hilft bei Destiny 2 aus

Destiny 2 wird offenbar groß. So groß, dass Entwickler Bungie nun ein wenig Hilfe an die Seite gestellt bek (...) mehr

Weitere News