Hideo Kojima kündigt Death Stranding an - Norman Reedus ist mit dabei

von Matthias Kreienbrink (14. Juni 2016)

Nach dem plötzlichen Verschwinden der Horrorspiel-Demo P.T. und damit auch von Silent Hills, hat Hideo Kojima, Schöpfer von Metal Gear, den Traum von vielen Fans wahr gemacht. Auf der Pressekonferenz von Sony im Zuge der Spielemesse E3 wurde das Spiel Death Stranding angekündigt - mit Norman Reedus anscheinend als Hauptcharakter. Erscheinen soll das Spiel für die PlayStation 4.

Zu sehen ist ein nackter Norman Reedus (bekannt aus der Serie "The Walking Dead") mit großen Narben auf seinem Bauch, der ein Baby an seine Brust drückt und schwer emotional zu sein scheint. Wurde das Baby etwa zuvor aus seinem eigenen Bauch geschnitten? Nähere Infos zu Genre, Spielmechanik oder Veröffentlichungsdatum wurden auf der Pressekonferenz nicht gegeben.

Zuletzt hatte Kojima nach Streitereien mit Konami das Studio verlassen und seine eigene Schmiede, Kojima Productions, gegründet. Sobald mehr Details zum neuen Spiel in Erfahrung gebracht werden können, werdet ihr diese auf spieletipps nachlesen können.

Für mehr Infos aus der Sony Pressekonferenz der E3 könnt ihr unseren Live-Ticker nachlesen.

Tags: E3 2016   Pressekonferenzen   Hideo Kojima  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

PT
Konami stoppt Fan-Neuauflage von Castlevania

Konami stoppt Fan-Neuauflage von Castlevania

Das allererste Castlevania auf Basis der Unreal Engine 4 genießen: Das war der Traum von Entwickler Dejawolfs, do (...) mehr

Weitere News

Meinungen - PT

Alle Meinungen