God of War: Kratos wäre beinahe zum Ägypter geworden

von Marco Schabel (17. Juni 2016)

Am Dienstag haben Hersteller Sony und Entwickler Sony Santa Monica die zahlreichen Gerüchte um die Existenz und den Schauplatz von God of War 4 bestätigt, und das Spiel auf der Messe E3 angekündigt. Demnach wird euch das neue God of War als Kratos nach Skandinavien schicken, mitten in die Nordische Mythologie. Wie die Entwickler im Rahmen eines Interviews mit dem englischsprachigen Magazin Eurogamer bekannt gaben, war dies allerdings nicht immer der Plan.

Demnach sollte das neue God of War 4 ursprünglich in eine ganz andere Richtung gehen und euch nach Ägypten, an die Seite der Götter Ibis, Anubis oder Horus befördern. Dies sind drei der Götter der ägyptischen Mythologie. Fest stand demnach nur, dass Griechenland nach mittlerweile sechs Spielen verlassen werden sollte. Über das Ziel wurde jedoch eifrig diskutiert.

“Die ägyptische Mythologie stand zur Debatte und die Hälfte des Teams war davon begeistert“, so Cory Borg, der leitende Entwickler des Spiels. „Sie alle hatten gute Gründe. Aber für mich, als ich mir beide Schauplätze angesehen habe, geht es in der ägyptischen Mythologie um Pharaonen, die die Götter auf Erden repräsentieren und es dreht sich viel mehr um die Zivilisation. Es ist weniger isoliert, weniger karg. Aber ich denke, diesmal wollen wir uns wirklich mehr auf Kratos konzentrieren. Zu viel Drumherum lenkt nur vom zentralen Thema eines Fremden im fremden Land ab.“

So wurde demnach beschlossen, God of War in den Norden zu bringen. Sicherlich ist für die Zukunft jedoch nicht ausgeschlossen, dass spätere „God of War“-Spiele nicht vielleicht doch noch ihren Weg nach Ägypten finden. Wann genau das neue God of War erscheint, ist nicht bekannt. Bislang heißt es nur, dass das Spiel irgendwann 2017 exklusiv für die PlayStation 4 veröffentlicht werden soll.

Was Sony sonst noch gezeigt hat und wie es Onkel Jo und Kristin von Giga gefallen hat, sagen euch die beiden am besten selbst.

Tags: E3 2016   Fantasy   Singleplayer   Pressekonferenzen  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

God of War 4
Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News