Rocket League - "Neo Tokyo"-Update mit zwei neuen Arenen verfügbar

von Sören Wetterau (21. Juni 2016)

Solltet ihr Rocket League zurzeit etwas zurückgestellt haben, dann wird es jetzt Zeit den Controller wieder hervorzuholen und das Spiel zu starten. Entwickler Psyonix veröffentlicht mit Neo Tokyo die nächste große Inhaltserweiterung.

Das 1,2 Gigabyte große Update enthält vorrangig gleich zwei neue Arenen. Zum einen die namensgebende "Neo Tokyo"-Arena, die für den Casual- und Versus-Modus zur Verfügung steht. Die Arena lädt euch in ein dystopisches, cyberpunk-mäßiges Tokyo ein, welches erneut sehr detailverliebt ausfällt. Einen ersten Einblick gibt es im Video.

Zum anderen enthält die Aktualisierung auf Version 1.19 eine neue Arena für den experimentellen "Rocket Labs"-Modus. Die Pillars-Arena teilt das Spielfeld mithilfe von Säulen in drei Gassen, das laut Psyonix neue Taktiken ermöglicht beziehungsweise sogar erfordert.

Das kostenlose Update enthält zudem den neuen "Showroom", in dem ihr die kostenpflichtigen Premium-Inhalte von Rocket League euch direkt ansehen könnt, ohne dabei das Spiel verlassen zu müssen. Ab dem 18. Juli erweitert Psyonix das Angebot um die vier neuen Wagen Masamune, Esper, Afterschock und Marauder.

News zu Games, Cheats, Konsolen & mehr! Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone. Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als „Spieletipps”!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start”. +4915792369701

Weiterhin gibt es neue seltene und sehr seltene Gegenstände, die ihr wie immer nach einem Match als Zufallsbelohnung erhaltet, und ein Tauschsystem. Für fünf normale Gegenstände bekommt ihr einen seltenen Gegenstand. In Zukunft, so die Entwickler weiter, soll es auch möglich sein mit anderen Spielern zu handeln.

Schlussendlich erwarten euch im "Neo Tokyo"-Update noch neue Antennen, verschiedene Fehlerbehebungen und der Start der kompetitiven dritten Saison. Die Belohnungen für die besten Spieler der zweiten Saison werden mit dem heutigen Update aktiviert.

Die in der Theorie schon entwickelte "Crossplay"-Funktion ist allerdings nicht Teil der Aktualisierung. Hier wartet Psyonix weiterhin auf eine Antwort von Sony, ob sie diese Funktion unterstützen möchten.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Tags: Multiplayer   DLC  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Rocket League
Ironsight: Online-Ego-Shooter kommt gratis 2018

Ironsight: Online-Ego-Shooter kommt gratis 2018

Große Neuigkeiten von Gamigo: Im Rahmen einer Pressemitteilung kündigt der Publisher an, dass mit Ironsight (...) mehr

Weitere News