Wahr oder falsch? #200: Ist das Bigfoot-Mysterium in GTA 5 endlich gelöst?

von Dennis ter Horst (02. Juli 2016)

Feuerwerk! Applaus! Konfetti!

Ab geht es auf die große Party, denn Wahr oder falsch? feiert seine 200. Folge. Ist das nicht der absolute Wahnsinn?

Ein großer Dank gebührt natürlich euch. Immer wieder schickt ihr uns Anfragen mit Themen, denen wir uns widmen sollen und daran erkennen wir, dass ihr dieses Format genauso gerne habt, wie wir. Auf weitere 200 Folgen!

Mit der 200. Ausgabe von Wahr oder falsch? soll sich jedoch nichts ändern, weswegen auch heute wieder ein Geheimnis im Mittelpunkt steht. Es geht um GTA 5 und ein großes, zusammenhängendes Geheimnis, welches erst jetzt von mehreren Spielern gelöst werden konnte.

Monate lang wurde der Code des Spiels in die Mangel genommen, doch endlich konnte das Bigfoot-Mysterium und das Sasquatch-Geheimnis gelöst werden.

30 von 33

GTA 5: Die skurrilsten Easter Eggs

Die ganze Thematik kam nach einem Update für das Actionspiel in Schwung. Eine neue Errungenschaft lautete nämlich "Cryptozoologist: Du hast alle nutzbaren Tiere für den Film-Modus freigeschaltet ... oder?" Dies ließ natürlich darauf schließen, dass noch mehr hinter dieser Sache stecken musste.

In diesem Zuge wurde auch ein goldener Kaktus gefunden, den ihr essen könnt, um euch in "Sasquatch", also Bigfoot, zu verwandeln. Ein Video zeigt euch, wie das genau funktioniert. Wichtig ist dabei, dass bestimmte Voraussetzungen vorherrschen müssen, wie beispielsweise das richtige Wetter oder der richtige Tag, damit das Ganze auch funktioniert und ihr den Kaktus finden könnt.

(Quelle: youtube.com, Kanal: 2H2K)

Die Thematik wurde weiter verfolgt, denn es gibt noch mehr goldene Kakteen. Insgesamt sieben an der Zahl, für jeden Wochentag einen. Eine Gruppe von etwa 30 Spielern haben sich mit diesem Mysterium für lange Zeit auseinandergesetzt und den Code des Spiels in die Mangel genommen, um dem eigentichen Geheimnis auf den Grund gehen zu können.

Werden alle Kakteen gegessen, was übrigens nahezu unmöglich scheint, startet GTA 5 ein neues Minispiel, bei dem auf der Karte eine neue Kreatur erscheint. Jene Kreatur könnt ihr dann verfolgen, wobei ihr dabei verschiedene, unsichtbare Zwischenpunkte erreichen müsst, damit euch das Biest nicht entkommt.

Ein Spieler namens "LeBlond" hat es geschafft, wie ihr in diesem Video seht. Als Belohnung winkt übrigens das von euch verfolgte Biest, welches ihr ab diesem Zeitpunkt im Film-Modus nutzen könnt.

(Quelle: youtube.com, Kanal: Lord Galehaut)

Es hat wirklich lange für besagte Spieler gedauert, dieses Geheimnis komplett zu enthüllen. Letztendlich kann hier jedoch nur Respekt ausgesprochen werden, denn mit Sicherheit standen die Nerven nicht nur einmal blank. Trotzdem wurde jeder Hinweis gefunden, der zur Lösung dieses Mysteriums in GTA 5 beigetragen hat, wobei Rockstar teilweisenachhalf.

Erzählt uns doch mal, welche Folge von Wahr oder falsch? euch am besten gefallen hat. Hier gibt es alle weiteren Episoden, um die grauen Zellen noch einmal anzuregen:

Tags: Wahr oder falsch  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Grand Theft Auto 5

GTA-Serie



GTA-Serie anzeigen

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Zu den heißesten Themen des vergangenen Jahres gehörte die Kontroverse um den Entwickler Hideo Kojima, den j (...) mehr

Weitere News