No Man's Sky: Angeblich bereits fertiggestellt

von Marco Schabel (07. Juli 2016)

Nach zahlreichen Verschiebungen und sogar Morddrohungen gegen die Entwickler und einen Journalisten, scheint es, als wäre das Weltraumspiel No Man's Sky tatsächlich fertiggestellt. Zumindest gibt es derzeit Gerüchte, die darauf hindeuten, dass ihr euch auf keine weitere Verschiebung einstellen müsst und No Man’s Sky pünktlich auf der PlayStation 4 und dem PC landet.

Gestreut werden diese Gerüchte vom bekannten Twitter-Nutzer Tidux, der angeblich ein „Sony-Insider“ sein soll. Auf der Kurznachrichtenplattform schrieb er, dass er vernommen haben will, dass das Weltraumspiel No Man’s Sky den Gold-Status erreicht hat. Im Bereich der Videospiele bedeutet das, dass die Entwicklungsarbeiten abgeschlossen sind und die bevorstehenden Wochen nur noch genutzt werden, um die Veröffentlichung vorzubereiten. Die Daten werden also auf Discs gepresst, die Vermarktungsmaschinerie angekurbelt und die Prüfstellen mit Exemplaren versorgt, um dem jeweiligen Spiel eine Alterseinstufung geben zu können.

„Es wird gemunkelt, dass No Man’s Sky den Gold-Status erreicht hat.“

Das hätte natürlich zur Folge, dass No Man's Sky keine erneute Verschiebung erhalten würde. Zuletzt wurde No Man's Sky in den August verlegt, was einige potenzielle Spieler nicht sonderlich positiv aufgenommen haben.

Eine Bestätigung der Aussage lässt allerdings noch weiter auf sich warten. Der aus Schweden stammende Tidux erwies sich in der Vergangenheit nicht immer als zuverlässige Quelle. Das Spiel soll am 10. August für die PlayStation 4 und den PC erscheinen.

Tags: Rumor   Science-Fiction   Open World  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

No Man's Sky
Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News