Pokémon Go: Kann bei Depressionen helfen, kann aber auch deprimierend für Menschen mit Behinderungen sein

von Sören Wetterau (14. Juli 2016)

Pokémon Go animiert tausende, wenn nicht gar Millionen von Spieler sich an die frische Luft zu wagen und zahlreiche Pokémon zu fangen. Personen, die unter Depressionen leiden, könnte dieser Spieleansatz sogar gesundheitlich helfen.

Zu dieser Ansicht kommt der Psychologe John Grohol aus den Vereinigten Staaten von Amerika wie die Website Engadget berichtet. Pokémon Go schaffe es, depressive Menschen zu motivieren, hinauszugehen und neue Freundschaften zu schließen.

Da sich die Spieler beim Spielen von Pokémon Go zwingend bewegen müssen, sei dies ebenfalls ein positiver Punkt für Menschen mit Depressionen, denn Bewegung hilft gegen die psychische Erkrankung anzukämpfen. Vor allem Personen, die aus unterschiedlichen Gründen sich gegen eine Therapie entscheiden oder keine Medikamente einnehmen dürfen, würden von Pokémon Go und den damit verbundenen körperlichen Aktivitäten sehr profitieren.

Allerdings sei Pokémon Go kein Ersatz für eine professionelle Therapie, wie Grohol weiter ausführt. Das von Niantic entwickelte Mobile-Spiel sei eine wunderbare Ergänzung zu herkömmlichen Methoden oder zu Medikamenten. Die Krankheit lasse sich jedoch nicht alleine durch das Spiel heilen.

Schlussendlich sei Pokémon Go außerdem ein kommerzielles Produkt, welches unter technischen Problemen leiden kann oder gar eingestellt werden könnte. Im allerschlimmsten Fall kostet Pokémon Go sogar den Job und das könnte Depressionen theoretisch auch wieder verschlechtern. Trotzdem ist das Spiel laut Grohol der erste Schritt für Menschen, sich möglicherweise mit ihren psychischen Problemen und Erkrankungen mehr auseinanderzusetzen. Dies sei eine sehr positive Seite von Pokémon Go.

Aus einer anderen Perspektive berichtet die englischsprachige Website Kotaku. In einem ausführlichen Artikel heißt es, dass Pokémon Go für Menschen mit physischen Behinderungen deprimierend sein könnte.

Spieler, die zur Fortbewegung zwingend einen Rollstuhl benötigen, hätten es schwer, bestimmte Spielmechaniken voll und ganz zu nutzen. Vor allem das Besuchen von Pokéstops, Arenen und das Ausbrüten von Eiern sei für sie immens viel schwieriger. Einige dieser Rollstuhlfahrer sehen in Pokémon Go ein Spiel, das sie von ihrer Lieblingsmarke abkoppelt.

Eine davon ist die 21-jährige Mandy Drago, die durch die Pokémon - Blaue Edition lesen lernte. Seit letztem Jahr ist sie durch eine nicht diagonistizierte Krankheit an den Rollstuhl gebunden. Die Veröffentlichung von Pokémon Go sei für sie sehr frustrierend gewesen. Sie versuchte zu Beginn vom Bett aus die Monster zu fangen, allerdings erreichte sie schnell eine Sackgasse.

Dragos Zimmernachbarn boten an ihr Handy mitzunehmen, wenn sie sich nach draußen begeben um Pokémon zu sammeln. Für sie war das jedoch keine Lösung, sondern nur ein weiterere frustrierende Erfahrung. Während draußen alle Pokémon fangen und tolle Geschichten erleben, blieb sie leider zurück.

Ähnlich ergeht es Koby Feldman. Der 32-Jährige ist zwar mit seinem Rollstuhl unterwegs, erreicht aber längst nicht alle Pokéstops oder Gebiete, in denen es seltenere Pokémon gibt. Auch das Ausbrüten von Eiern sei eine Mammutaufgabe, da er für manch ein Ei bis zu 10 Kilometer unterwegs sein müsste. Im Rollstuhl sei dies zwar eine machbare, aber im Vergleich mit anderen, nicht physisch behinderten Spielern viel, viel schwierigere Aufgabe.

Entwickler Niantic gab auf Anfrage von Kotaku kein Statement zu dieser Problematik ab. Eine ähnliche Geschichte gab es zuletzt auch bei Sony, bei dem am Ende ein Sony-Angestellter mit einem modifizierten "PlayStation 4"-Controller aushalf. Eventuell finden ja auch die Macher von Pokémon Go eine Lösung, um den Leuten unter die Arme zu greifen, denen es beim Spielen schwerer fällt.

Tags: Online-Zwang  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Pokémon Go
Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wenn ihr euch mal richtig prügeln wollt, beschreitet ihr mit Mortal Kombat X den richtigen Pfad. Hier geht es nich (...) mehr

Weitere News