Pokémon Go: Ihr könnt jetzt auf Yelp nach Poké-Stores und Arenen filtern

von Marco Schabel (21. Juli 2016)

Wenn ihr keine Lust habt, zum Beispiel essen zu gehen und befürchten zu müssen, dass ihr in der Nähe des Lokals eurer Wahl keinen Poké-Store oder keine Arena für Pokémon Go findet, hat das Online-Bewertungsportal Yelp seit Montag eine Lösung für euch. Wie das Unternehmen uns auf Nachfrage bestätigte, gibt es den Filter für „Pokémon Go“-Spieler, der bereits in der vergangenen Woche in den Vereinigten Staaten eingeführt wurde, seit dieser Woche auch auf der deutschen Seite des Portals.

Das bedeutet, dass ihr künftig, wenn ihr nach einem Restaurant, einem Geschäft oder einem anderen Ort auf Yelp sucht, ihr nicht nur so filtern könnt, dass ihr erfahrt, ob Kreditkarten akzeptiert werden oder es möglich ist, zu reservieren, sondern auch ob sich in der Nähe Poké-Stores und Arenen für Pokémon Go befinden. Das erleichtert die Planung des gemeinsamen Abendessens natürlich ungemein.

In einer Erklärung nennt der Deutschlandmanager Holger Thiemann als Beispiele eine Arena, die sich in Hamburg nahe des Museums- und Restaurantschiffes Cap San Diego befindet, während in der Nähe der Alten Oper in Frankfurt am Main ein Pokéstop auf die „Pokémon Go“-Spieler wartet. Erstellt und gepflegt wird der Filter von Yelps zahlreichen Community-Managern und der Gemeinschaft selbst, die Orte nennen kann, damit diese in den Filter aufgenommen werden können. Verfügbar ist der Filter auf der Yelp-Internetseite auf dem PC, aber auch innerhalb der App für iOS und Android.

Wie lange sich der Filter als sinnvoll behauptet, wird sich allerdings erst zeigen. Wie Entwickler Niantic und The Pokémon Company ankündigten, sollt ihr künftig die Möglichkeit haben, selbst Vorschläge für Poké-Stores und Arenen für Pokémon Go einzureichen. Angesichts der Tatsache, dass sich jedwede Verbindung zur App bereits für zahlreiche Unternehmen ausgezahlt hat, immerhin ist Nintendo dank Pokémon Go jetzt mehr wert als Sony, könnte es also irgendwann keine Restaurants, Lokale oder Bars mehr geben, die nicht selbst einen Hotspot für „Pokémon Go“-Spieler darstellen. Und wenn ihr denkt, alles über die App zu wissen, dann versucht euch doch einmal am "Pokémon Go"-Quiz.

Tags: Online-Zwang   Free 2 play   Singleplayer  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Pokémon Go
Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News