Steep: Skifahrerin bei Dreharbeiten für Spiel tödlich verunglückt

von Frank Bartsch (20. Juli 2016)

(Ludovic Péron, Freeride World Tour 2014 Chamonix - Matilda Rapaport, CC BY-SA 3.0)

Die schwedische Freeski-Fahrerin Matilda Rapaport ist bei Dreharbeiten für das Spiel Steep ums Leben gekommen. Bei einer Abfahrt geriet sie in eine Lawine. Trotz Rettung überlebte sie diesen Unfall nicht.

Die 30-jährige Sportlerin war in den Anden nahe Santiago de Chile unterwegs, als sie am 14. Juli von der Lawine überrollt wurde. Trotz sofort eingeleiteter Rettung fanden die Helfer die Skifahrerin erst Stunden nach dem Unglück. Durch den damit verbundenen Sauerstoffentzug fiel sie ins Koma. Gestern verlor sie den Kampf und ist verstorben.

Die Sportlerin hatte erst im Frühjahr dieses Jahres Mattias Hargin geheiratet, seines Zeichens ebenfalls profesioneller Skifahrer.

Matilda Rapaport ist an der Produktion der Filme “Pure”, “Shades of Winter” und "Between" beteiligt gewesen.

Die Verantwortlichen bei Ubisoft, die hinter der Produktion von Steep stehen, zeigten sich bestürzt und gaben folgendes Erklärung gegenüber dem Magazin Gamespot ab: "Matildas Courage, Leidenschaft und ihr Verlangen, den Sport, den sie liebt, mit dem Rest der Welt zu teilen ist für andere Athleten und auch uns eine Inspiration gewesen. Dieser tragische Unfall bestürzt uns zutiefst. Unsere Gedanken und Gebete sind in dieser schweren Zeit bei ihrem Mann und ihrer Familie."

Inwieweit der Unfall Konsequenzen auf die laufende Produktion von Steep hat, ist noch unklar.

Steep soll noch in diesem Jahr für PC, PS4 und Xbox One erscheinen und lässt euch durch verschiedene Extremsportarten die Gebirge dieser Welt erkunden.

Tags: Singleplayer   Multiplayer   Open World  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Steep
Dollar Galaxy Bundle: 25 Steam-Spiele im Bundle für nur gut einen Euro

Dollar Galaxy Bundle: 25 Steam-Spiele im Bundle für nur gut einen Euro

Erst in der vergangenen Woche hatte der Anbieter Bundlestars.com mit einer über 400 Spiele umfassenden Rabattaktio (...) mehr

Weitere News