Fifa 17: Marco Reus ziert das Spiel auf der gesamten Welt

von Marco Schabel (23. Juli 2016)

Das für September angekündigte Fußballspiel Fifa 17 soll sich nicht nur inhaltlich, sondern auch optisch drastisch verändern. Dies liegt nicht nur daran, dass Fifa 17 erstmals auf die leistungsstarke Frostbite-Grafikgerüst setzt, die schon Battlefield 1 befeuern wird, sondern auch daran, dass Lionel Messi nicht mehr auf dem „Cover“, also dem Titelbild des Spiels zu sehen sein wird. Mittlerweile hat Electronic Arts (EA) auch bekannt gegeben, wer stattdessen sein Konterfei zur Verfügung stellen darf. Und dabei handelt es sich um einen Überraschungssieger.

Demnach ist der Bundesliga-Profi Marco Reus von Borussia Dortmund in diesem Jahr auf der ganzen Welt auf dem Cover der Fußballsimulation zu sehen, unabhängig davon, ob ihr das Spiel in Europa, Asien, Amerika oder Australien kauft. Mit Marco Reus ist erstmals ein Deutscher Spieler auf der ganzen Welt vertreten, nicht nur in den deutschsprachigen Ländern. Auch hierzulande ist es das erste Mal seit Fifa 12, als Mats Hummels und Lukas Podolski zu sehen waren.

3,1 Millionen „Fifa 17“-Fans haben an der Abstimmung teilgenommen und Marco Reus so eine große Ehre zuteil werden lassen, nachdem dieser bei der UEFA EM 2016 leider ausgefallen war. Zur Wahl für das „Fifa 17“-Covers standen dabei andere Hochkaräter, denen vielleicht mehr Chancen zuzurechnen waren. Namentlich waren das Eden Hazard vom FC Chelsea, Anthony Martial von Manchester United und der Favorit James Rodriguez vom spanischen Spitzenclub Real Madrid.

„Es ist toll, die Unterstützung der Fans für ihren Lieblingsspieler zu erleben“, so der leitende Produzent Nick Channon. „Marco spielt für einen populären Verein, ist ein spektakulärer Spieler und erfreut sich in Fifa Ultimate Team enormer Beliebtheit. Von daher ist es nur logisch, dass sich die Fans für ihn entschieden haben.”

„Es ist für mich eine große Ehre, in den erlesenen Kreis der Fifa-Coverstars aufgenommen zu werden“, ergänzt Marco Reus. „Zu verdanken habe ich das allen Fans, die weltweit für mich gestimmt haben. Ich werde alles daran setzen, dieses Vertrauen in der neuen Saison mit meinen Leistungen zu bestätigen.“

Erscheinen soll Fifa 17 mitsamt Marco Reus auf dem Titelbild am 29. September für Xbox One, PlayStation 4, PC und in umfangärmerer Form auch für Xbox 360 und PlayStation 3. PC- und „Xbox One“-Spieler, die Mitglieder bei EA Access oder Origin Access sind, können bereits ein paar Tage früher loslegen. Was wir vom Spiel halten, lest ihr in der Vorschau: "Fifa 17 - Kinoreife Fußballsimulation"

Tags: Singleplayer   Multiplayer  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Fifa 17
Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News