Pokémon Go: Erster Spieler hat sie alle geschnappt

von Marco Schabel (22. Juli 2016)

Die extrem populäre „Augmented Reality“-App Pokémon Go ist seit ein paar Wochen in den Vereinigten Staaten verfügbar. Der Pokédex bechränkt sich auch dort mehr oder weniger auf die ersten 151 Pokémon, die mit Pokémon Rote Edition und Pokémon Blaue Edition vor 20 Jahren eingeführt wurden. Auch wenn das im Vergleich zur heute bekannten Anzahl (mehr als 750) recht wenig ist, ist das insbesondere für „Pokémon Go“-Spieler noch eine echte Herausforderung. Ein Spieler hat aber offenbar bereits eine Menge Arbeit in das Spiel gesteckt und es fertig gebracht, als erster alle Pokémon einzufangen, die es in den Vereinigten Staaten zu fangen gibt.

Wie alle, die die Spiele, die Anime-Serie oder die Filme kennen wissen, lautet das Motto von Pokémon seit jeher „Schnapp‘ sie dir alle!“. Ein Motto, dass auch der große Sinn und Zweck von Pokémon Go ist, und das der Reddit-Nutzer ftb-hodor in die Tat umgesetzt hat. 153,2 Kilometer ist der Spieler durch die Staaten gelaufen und hat dabei am laufenden Band Pokémon eingefangen. Mit Erfolg.

Wie er mit einem Bild verdeutlicht, hat er es geschafft, 142 Taschenmonster in Pokémon Go zu fangen und auch ebensoviele zu sehen. Kleine Adam Riese unter euch werden sicher bemerken, dass da eigentlich noch neun Taschenmonster fehlen. Dabei handelt es sich aber um jene, die ftb-hodor schlicht gar nicht fangen konnte. Drei davon, weil sie in den USA nicht verfügbar sind, fünf, weil diese generell noch nicht verfügbar sind und eines, weil das Mew ist und niemand hat je ein Mew aus einem Pokémon-Spiel heraus unter normalen Umständen gefangen. Es ist nicht bekannt, ob dieses mysteriöse Pokémon je ein Teil von Pokémon Go werden wird.

Die anderen acht Pokémon sind Porenta, Pantimos und Kangama, die jeweils exklusiv in Asien, Europa und Australien gefangen werden können (dafür habt ihr hierzulande nicht die Möglichkeit, das Amerika-exklusive Tauros zu schnappen). Lavados, Zapdos, Arktos, Mewtu und Ditto sind zwar im Code des Spiels vorhanden, jedoch tauchen sie zurzeit noch nicht auf.

Pokémon Go ist seit vergangener Woche auch in Deutschland erhältlich und soll demächst auch in Japan erscheinen, einschließlich McDonald’s-Filialen, die in Japan zu Poké-Stores und Arenen werden sollen. Jüngst wurde übrigens dank der Popularität von Pokémon Go auch ein Realfilm zu Great Detective Pikachu - New Duo angekündigt.

Tags: Free 2 play   Multiplayer   Online-Zwang   Singleplayer  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Pokémon Go
Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Zu den heißesten Themen des vergangenen Jahres gehörte die Kontroverse um den Entwickler Hideo Kojima, den j (...) mehr

Weitere News