Fallout 4: Der unbeliebteste Charakter kann endlich getötet werden

von Marco Schabel (05. August 2016)

Fallout 4 gehört zu den besten Spielen, die das vergangene Jahr hervorgebracht hat, und kann sich auch damit rühmen, dass sich dies in zahlreichen positiven Kritiken und Auszeichnungen als Spiel des Jahres niedergeschlagen hat. Aber auch das von Bethesda entwickelte Spiel ist nicht perfekt. Zum Beispiel gab es einen Charakter, den offenbar kaum ein Spieler gemocht hat. Bislang konntet ihr sie aber auch nicht einfach aus dem Weg schaffen. Das hat sich aber mit der jüngsten Aktualisierung geändert, wie das englischsprachige Magazin Kotaku berichtet.

Im Detail geht es um den „Fallout 4“-Charakter Marcy Long, eine Einwohnerin des Commonwealth, die für die Geschichte des Spiels eine wichtige Rolle spielt. Genau genommen ist die Rolle so wichtig, dass Bethesda aus ihr einen „essentiellen Charakter“ gemacht hat. Das bedeutet, dass ihr sie unter keinen Umständen töten könnt, um zu verhindern, dass ihr euer Spiel kaputt macht. Das hat einige „Fallout 4“-Spieler allerdings gestört, weil Marcy auch ein wirklich unausstehlicher Charakter ist.

Wie sich den Änderungslogs der jüngsten Aktualisierung für Fallout 4 entnehmen lässt, hat sich nun eine Kleinigkeit geändert. Jun und Marcy Long verlieren künftig ihren Status als essentielle Charaktere, nachdem ihr die Mission mit ihnen abgeschlossen habt (hier erfahrt ihr, wie ihr Sanctuary in Fallout 4 beendet). Im Anschluss könnt ihr euch endlich von diesem ungeliebten Charakter verabschieden und sie in die ewigen „Fallout 4“-Jagdgründe schicken.

Wie sehr Marcy bislang gehasst wurde, lässt sich kaum beschreiben. Manche Spieler haben ihre Unsterblichkeit genutzt, um sie auf die brutalste und verstörendste Art zu foltern. Auch eine Modifikation wurde geschaffen, die Marcy sterblich macht. Diese Mod wurde von Tausenden Spielern heruntergeladen und verdeutlicht, wie groß die Freude nun über diese Änderung in Fallout 4 sein muss. Eine Auswirkung ist sicherlich, dass dieser „Fallout 4“-Charakter nun auf ebenso brutale und kreative Art getötet werden kann, wie sie zuvor gefoltert wurde.

Wie uns Fallout 4 gefallen hat, lest ihr im Test: "Fallout 4 - Bethesda Game Studios versuchen ihr Meisterwerk abzuliefern.

Tags: Fun   Mod   Update   Singleplayer   Science-Fiction  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Fallout 4

Fallout-Serie



Fallout-Serie anzeigen

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Jetzt schafft es der E-Sport sogar auf die große Leinwand. Wie das US-Magazin Variety berichtet, soll Schauspiele (...) mehr

Weitere News