Veröffentlichungstermin für Persona 5: Deutschland bekommt auch die dicke Sammlerausgabe

von Emily Schuhmann (10. August 2016)

Knapp drei Jahre ist die erste Ankündigung von Persona 5 mittlerweile her. Anfang 2015 gab es erste Details zum Inhalt von Persona 5. Aber erst nächsten Monat kommen die Japaner in den Genuss des Anime-Rollenspiels. Europa und der Rest der Welt müssen sogar noch ein bisschen auf den neusten Ableger der erfolgreichen Reihe warten. Immerhin steht jetzt Vertrieb, Inhalt der Sammlerausgabe und Erscheinungsdatum fest.

Die limitierte D1-Edition mit Steelbook für 70 Euro kostet genau so viel wie das Standardspiel. Wer also schnell genug ist, sichert sich die Metallhülle gratis. Etwas teurer, aber auch umfangreicher, fällt die Collector's „Take your Heart“ Premium-Edition für 90 Euro aus. Sie enthält ebenfalls die Metallhülle sowie eine CD mit Musik aus dem Spiel, eine Plüschfigur des Charakters Morgana, ein Illustrationsbuch und eine Tasche mit dem Wappen der Shujin-Akademie. Das alles betrifft die Version für PlayStation 4. Für PS3-Besitzer gibt es keine speziellen Edition, aber immerhin kommen sie bei der Standard-Version 20 Euro günstiger weg.

Die Sammlerausgabe von Persona 5 enthält Steelbook, Musik-CD, Plüsch-Anhänger, Illustrationsbuch und Schultasche.Die Sammlerausgabe von Persona 5 enthält Steelbook, Musik-CD, Plüsch-Anhänger, Illustrationsbuch und Schultasche.

Wollt ihr noch etwas zum spiel selbst erfahren? Auf besagter Shujin-Akademie gehen die Protagonisten des Spiels zur Schule. Sie sind normale Jugendliche, aber führen ein Doppelleben als sogenannte Phantomdiebe. Ihre Kraft geht von der sogenannten Persona aus, dem Konzept des „Selbst“ nach Psychiater Carl Gustav Jung. Die Helden des Spiels haben es sich zur Aufgabe gemacht, die bösen Absichten der Menschen zu stehlen und so die Gesellschaft zu verbessern.

Die Spielgrafik lässt sich oft kaum von den Anime-Sequenzen unterscheiden.Die Spielgrafik lässt sich oft kaum von den Anime-Sequenzen unterscheiden.

Falls ihr noch nie einen Persona-Titel gespielt hat, sollte ihr einen Blick auf den Vorgänger riskieren. Wem dafür die PS2 fehlt, der kann sich im Test "Persona 4: Überzeugt der Mix aus RPG und Lebenssimulation?" schlau machen. Die Persona-Spiele weichen in einigen Punkten von klassischen japanisches Rollenspielen (JRPGs) ab und hoffentlich enthält auch der neue Teil möglichst wenige der zehn überstrapazierten Dinge in JRPGs.. Persona 5 soll am 14. Februar 2017 für die PS4 und PS3 erscheinen.

Tags: Singleplayer   Anime  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Persona 5
Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News