Pokémon Uranium: Kostenfreies Fan-Projekt für PC verfügbar

von Frank Bartsch (11. August 2016)

Ein neues Pokémon-Spiel erblickt die Welt. Doch es ist nicht von Nintendo und The Pokémon Company und kostet euch auch nichts. Außerdem erscheint das Abenteuer für PC und bietet euch 150 ganz neue Pokémon.

(Quelle: Youtube, PokemonUranium)

Nach neun Jahren Entwicklungszeit ist das Projekt für PC fertiggestellt. Eine Version für Mac soll noch folgen. Pokémon Uranium bietet euch das typische Spielerlebnis eines Pokémon-Spiels.

Ihr könnt euch drei verschiedenen Fraktionen anschließen, Pokémon fangen, trainieren und natürlich kämpfen. Neben vielen bekannten Pokémon erwarten euch auch 150 eigens kreierte Pokémon und die Nuklear-Form. Allesamt natürlich nicht im offiziellen Pokédex gelistet.

Ihr erkundet in dem Spiel die Tandor-Region und untersucht rätselhafte Vorfälle, die zu Kernschmelzen und den radioaktiven Formen der Pokémon führen.

Trotz aller kreativer Hingabe ist allerdings der lizenzrechtliche Aspekt nicht zu vernachlässigen. Nintendo und The Pokémon Company haben während der Entwicklungszeit nicht interveniert. Ob sich das noch ändert, jetzt wo das Spiel das Licht der Weltöffentlichkeit erblickt, ist fraglich.

Jüngst hatte Nintendo dem kostenfreien Fanprojekt AM2R den Stecker gezogen, das auf dem Klassiker Metroid 2 - Return of Samus basiert.

Nintendo und The Pokémon Company wollen noch in diesem Jahr auch eigene, neue Pokémon-Spiele veröffentlichen. Pokémon - Sonne und Pokémon - Mond erscheinen exklusiv für Nintendo 3DS.

Die zwei Spiele bieten euch mitunter skurrile, neue Pokémon.

Tags: Singleplayer   Gratis   Video  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Pokémon - Sonne
The Last of Us - Part 2: Naughty Dog verrät weitere Details zum postapokalyptischen Spiel

The Last of Us - Part 2: Naughty Dog verrät weitere Details zum postapokalyptischen Spiel

Als große Überraschung für jene, die nicht schon die Gerüchte um die Vorstellung von The Last of U (...) mehr

Weitere News