Harry Potter Go: So könnte die mobile Hexen- und Zauberjagd aussehen

von Frank Bartsch (17. August 2016)

Nachdem eine Online-Petition, die Harry Potter Go ins Leben rufen möchte, bereits mehr als 50.000 Stimmen gesammelt hat, gibt es nun sogar erste Ideen, wie das fiktive Universum der Autorin J.K. Rowlings als mobiles Spiel funktionieren könnte. Das daraus entstandene Video sammelt Ideen und macht das mögliche Konzept ziemlich greifbar.

(Quelle: Youtube, Stargaze Media)

Seit dem durchschlagenden Erfolg von Pokémon Go können sich viele Spieler eine weitere Spielvariante vorstellen, in der die Wirklichkeit mit Lieblingsfiguren aus Videospiel, Film oder auch Büchern verbunden wird.

Bald schon ist Harry Potter Go zur Sprache gekommen und seitdem kreisen verschiedene Vorstellungen darum. Es gibt sogar Gerüchte, dass Niantic Labs, die Entwickler von Pokémon Go, an einer Anwendung mit dem berühmten Zauberschüler arbeiten.

In dem Video erkennt ihr, dass ihr ähnlich wie in Pokémon Go, auch bei Harry Potter wählt, welcher Partei ihr angehören wollt. Angelehnt an das Potter-Universum hättet ihr dann die Wahl zwischen Gryffindor, Ravenclaw, Slytherin oder Hufflepuff.

Um euch zu verbessern sammelt ihr Karten von Zauberern und Hexen. Damit ihr euch so richtig in das Spiel versetzt fühlt, könnt ihr sogar einige Regionen aus den Büchern und Filmen bereisen.

Und während noch kein Unternehmen an einem Harry Potter Go arbeitet, so haben Interessenten mit dem vorliegenden Video immerhin ein fast schon fertiges Konzept vorliegen. Darüber hinaus läuft die Online-Petition ebenso erfolgreich.

Hinzu kommt der finanzielle Erfolg von Pokémon Go, an dem ziemlich viele Unternehmen, außer Nintendo, ordentlich verdienen.

Tags: Free 2 play   Video   Rumor   Singleplayer  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Pokémon Go
The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

Im Rahmen der PlayStation Experience 2016 hat Sony soeben einen Nachfolger zu The Last of Us angekündigt. Das Spie (...) mehr

Weitere News