No Man's Sky: Kostenlose Erweiterungen sind doch nicht in Stein gemeißelt

von Marco Schabel (18. August 2016)

Das in der vergangenen Woche veröffentlichte Weltraumspiel No Man’s Sky ist so, wie es jetzt ist, noch nicht ganz komplett. Das liegt nicht nur daran, dass es Fehler gibt, die euch in No Man’s Sky im All stranden lassen oder seltene Gegenstände verdoppeln, sondern auch daran, dass die Entwickler von Hello Games bereits angekündigt haben, dass es zukünftig neue Inhalte und Erweiterungen für das Spiel geben soll.

Die sollen, so sagt Unternehmensgründer Sean Murray, alle nur als „Patches“ nachgeschoben werden und komplett kostenlos angeboten werden. Wie das englischsprachige Magazin Dailystar berichtet, könnte es allerdings nicht dabei bleiben.

„Ihr habt Geld für das Spiel ausgegeben und es gekauft, also solltet ihr nicht für weitere Inhalte zahlen. Es wird keine kostenpflichtigen Erweiterungen für No Man’s Sky geben, sondern nur kostenlose Patches“, hieß es damals von Murray. Das ist zwar weiterhin der Plan, allerdings müssen diese eben doch nicht zwangsläufig kostenfrei angeboten werden. So ruderte Murray jetzt ein wenig zurück und berichtigte sich mit den Worten, dass es nicht kategorisch ausgeschlossen werden könne, dass Sony oder Hello Games in Zukunft doch Geld für eine Erweiterung verlangen.

„Es kann in Zukunft möglicherweise einen Grund geben, der dafür sorgt, dass wir es uns nicht leisten können, eine bestimmte Funktion kostenfrei anzubieten“, so Murray, der seine vorherige Aussage zudem als „vielleicht naiv“ bezeichnete. Dennoch soll es nicht bereits in den kommenden Wochen oder Monaten so weit sein. In nächster Zeit wird also weiterhin erst einmal alles, was No Man’s Sky zusätzlich erhält, kostenlos angeboten. Geplant sind unter anderem der Basenbau und Frachtschiffe für No Man’s Sky.

Zudem steht für Hello Games derzeit sicherlich die Fehlerbehebung an oberster Stelle. Zumindest PC-Spieler können dabei bereits jetzt kommende Fehlerbehebungen für No Man’s Sky testen, die zum Beginn nächster Woche veröffentlicht werden sollen. Wenn ihr noch gar nicht vom ersten Planeten wegkommt, dann schaut euch doch einfach einmal den Einsteiger-Guide zu No Man’s Sky an.

Tags: DLC   Gratis  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

No Man's Sky
Spieler kauft Entwicklerkonsole und findet haufenweise Daten

Spieler kauft Entwicklerkonsole und findet haufenweise Daten

Quelle: https://www.reddit.com/r/gaming/comments/5gcmde/guys_i_got_a_ps4_dev_kit_it_appears_to_have_800gb/ Das passiert (...) mehr

Weitere News