Dark Souls 3: Ankündigung der ersten Erweiterung wohl in der kommenden Woche

von Marco Schabel (19. August 2016)

Wie bekannt sein dürfte, wird das Action-Rollenspiel Dark Souls 3 mit zwei Erweiterungen ausgestattet, die im Herbst 2016 und Anfang 2017 das Licht der Welt erblicken sollen. Ebenfalls dürfte bekannt sein, dass der Herbst bereits so langsam vor der Tür steht und ihr noch keine Informationen zu diesen DLCs habt. Bereits in der kommenden Woche könnte sich das allerdings ändern, wie die Verantwortlichen via Twitter zu verstehen geben.

So geben Hersteller Bandai Namco und Entwickler From Software zu verstehen, dass ihr euch in der kommenden Woche, genauer am Mittwoch, den 24. August, auf große Neuigkeiten zu Dark Souls 3 freuen dürft. Angesichts des Zeitpunktes und der Ankündigung zur Ankündigung wird bereits angenommen, das zumindest der erste DLC zu Dark Souls 3 an diesem Tag offiziell präsentiert wird.

„Große Neuigkeiten sind unterwegs. Ihr fragt euch, worum es geht? Ihr werdet warten und es herausfinden müssen.“

Mit den Erweiterungen soll Dark Souls 3 neue Karten, neue Waffen, neue Gegner und neue Bosse erhalten, die weitere Stunden an Spielspaß und viele weitere Tode bereithalten. Wie bereits im Falle der Vorgänger ist zudem davon auszugehen, dass neue Ideen und Konzepte in der Serie Einzug halten werden und das Spiel zumindest in diesen Abschnitten noch schwerer gestalten. Sind beide DLCs erschienen, wird es aber vorerst das letzte Mal sein, dass From Software an einem „Dark Souls“- oder „Bloodborne“-Spiel gearbeitet hat.

Tags: DLC   Rumor   Fantasy  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Dark Souls 3

Dark Souls-Serie



Dark Souls-Serie anzeigen

Konami stoppt Fan-Neuauflage von Castlevania

Konami stoppt Fan-Neuauflage von Castlevania

Das allererste Castlevania auf Basis der Unreal Engine 4 genießen: Das war der Traum von Entwickler Dejawolfs, do (...) mehr

Weitere News