Pokémon Go: Designerin entwirft die vielleicht perfekte Version des Spiels

von Marco Schabel (23. August 2016)

Pokémon Go ist die wohl erfolgreichste App, die es im Segment der Spiele je gegeben hat. Nur etwas mehr als ein Monat ist vergangen, seit die „Augmented Reality“-App rund um die kleinen Taschenmonster veröffentlicht wurde und schätzungsweise mehr als 200 Millionen Mal wurde sie für iOS- und Android-Systeme heruntergeladen. Die Missstände der App überdecken können aber auch diese Zahlen nicht. Vor allem der noch immer recht geringe Umfang, Spielfehler, die euch Eier in Arenen deponieren lassen und die kritisch beäugte Nutzeroberfäche des Spiels stoßen auf Ablehnung. Eine Designerin aus den Niederlanden hat sich daher hingesetzt, und über ihre englischsprachige Behance-Seite ein Konzept für ein besseres Pokémon Go veröffentlicht.

Wendy Borg, so der Name dieser professionellen UI-Designerin (UI steht für "user interface", also Benutzeroberfläche), hat zumindest auf dem Papier das komplette Spiel überarbeitet und ein Konzept vorgestellt, das vielleicht eine nahezu perfekte Version von Pokémon Go zeigt. Im Fokus steht dabei die Übersichtlichkeit, ein ansprechenderes Äußeres und die Implementierung neuer Funktionen, allen voran die Kämpfe gegen andere Trainer zu jeder Zeit und der Tausch von Pokémon. Auch ein tatsächlicher Batteriespar-Modus und ein Chat sind Teil des Projekts.

Borg zeigt mit ihrem „Pokémon Go“-Entwurf dabei nicht nur ein Spiel, wie es sich viele Fans sicherlich wünschen würden, sondern auch durchaus umsetzbare Entwürfe. Das meiste ist dabei rein kosmetisch und würde Pokémon Go den Eindruck eines billigen Flash-Spiels nehmen, während andere sicher etwas mehr Aufwand bedeuten, aber definitiv ihren Weg ins Spiel finden könnten. Ohne Frage ist allerdings, dass ein Pokémon Go, wenn es mit den Bildern, die ihr hier seht vorgestellt worden wäre, sicher noch erfolgreicher gewesen wäre.

Was bleibt ist bei manchen von Euch sicher die Hoffnung, dass sich „Pokémon Go“-Entwickler Niantic ein Beispiel an den Ideen von Wendy Borg aus Utrecht nimmt und die App in der Zukunft ein wenig überarbeitet. Angekündigt wurde bereits, dass Tausch und Kämpfe irgendwann den Weg in das Spiel finden sollen. Versprochen sind legendäre Taschenmonster für Pokémon Go, eine Tauschfunktion und weitere Verbesserungen.

Tags: Free 2 play   Fun  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Pokémon Go
Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News