Pokémon Go: Team-Leiter haben jetzt tatsächlich eine Funktion

von Matthias Kreienbrink (23. August 2016)

Vor einigen Wochen hat Niantic durch ein Update von Pokémon Go die Team-Leiter auf die Spieler losgelassen. Das blaue Team - oder Team Weisheit - bekam Blanche vorgesetzt, das rote Team Wagemut ließ sich fortan von Candela leiten und intuitive Team Gelb konnte nun Spark seinen Leiter nennen. Eine veritable Funktion hatten diese Leiter bisher nie - doch das ändert nun ein weiteres Update.

Denn wie das englischsprachige Magazin Kotaku meldet, sollen die Team-Leiter euch zukünftig in den Arenen hilfreich zur Seite stehen. Sobald ihr eine Arena betreten werdet, um die darin stationierten Pokémon herauszufordern, werden euch Candela, Blanche oder Spark wichtige Informationen über eure Gegner verschaffen. So sollt ihr etwa erfahren, wie die Verteidigungswerte aussehen und welches Pokémon ihr am besten wählt, um den Kampf für euch zu entscheiden. Fraglich ist, ob die Leiter noch weitere Funktionen bekommen, oder ob es bei diesen doch recht bescheidenen Hilfestellungen bleiben wird. Hier auf spieletipps werden wir euch diesbezüglich natürlich auf dem Laufenden halten.

Zuletzt berichteten wir über Pokémon Go wegen eines Fehlers, der dafür sorgte, dass ein Spieler, der vermeintlich zu viele EP gesammelt hat, permanent gebannt wurde. Sehr charmant ist dagegen die Aktion einer Künstlerin. Denn diese hat kleine Pokémon in der Nähe von Pokéstops versteckt.

Tags: Free 2 play   Online-Zwang  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Pokémon Go
The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

Im Rahmen der PlayStation Experience 2016 hat Sony soeben einen Nachfolger zu The Last of Us angekündigt. Das Spie (...) mehr

Weitere News