Pokémon Go in Taiwan: Pokéwalk in ganz neuen Dimensionen

von Frank Bartsch (24. August 2016)

Bildquelle: Eastern Broadcasting CompanyBildquelle: Eastern Broadcasting Company

Das Bild über dieser News zeigt nicht etwa eine Massenpanik. Ihr erlebt einen ganz normalen Tag mit Pokémon Go in Taiwan.

Pokéwalks sind ein Trend basierend auf Pokémon Go. Da verarbreden sich Menschen, um gemeinsam auf die Jagd nach Pokémon zu gehen. So schlendern Gruppen durch Städte und Parks und verbringen gemeinsam Zeit. In Taiwan geht dieses Schauspiel etwas "rasanter" zu. Offenbar ist Pokémon Go in Taiwan so beliebt, dass Spieler ganze Straßenzüge lahmlegen, nur um Pokémon zu fangen.

Dieser Videoclip zeigt angeblich Spieler, die versuchen Snorlax im Distrikt Xinbeitou zu fangen. Es kommt einer Massenpanik gleich.

(Quelle: Youtube, 亭懿 王)

Ob die Spieler tatsächlich Snorlax fangen, oder ein anderes Ereignis Auslöser für diese Reaktionen gewesen ist, steht nicht hundertprozentig fest. Sicher ist dennoch, dass vor allem in Taiwan das Spielen von Pokémon Go ganz besondere Ausmaße annimmt.

Verschiedene Medien, wie Eastern Broadcasting Company berichten regelmäßig von tumultartigen Auswüchsen der Pokémon-Jagd. Da sind die sogenannten Pokéwalks, wie beispielsweise in Sydney doch ein sprichwörtlicher Spaziergang dagegen.

Es bleibt abzuwarten, welche Reaktionen in Taiwan folgen. Menschen, die nicht dem Spielfieber verfallen sind, dürften solche Aufläufe weniger begeistert aufnehmen. Die Entwickler von Pokémon Go, Niantic Labs, haben schon viele Beschwerden und auch Klagen von genervten Menschen erhalten.

Tags: Singleplayer   Multiplayer   Free 2 play   Video   Fun  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Pokémon Go
Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News