Pressekonferenz von Sony am 13. September: Wird PS4 Neo vorgestellt?

von Frank Bartsch (24. August 2016)

Hersteller Sony möchte am 13. September eine Pressekonferenz in Tokio abhalten. Gibt es dann erstmals handfeste Informationen zur PS4 Neo? Wie das englischsprachige Magazin Dualshockers berichtet, soll die Veranstaltung live übertragen werden und ist für 70 Minuten angesetzt.

1 von 4

PS4 Slim gesichtet

Als einziger Tagesordnungspunkt steht "Business-Strategie von PlayStation für den japanischen Markt innerhalb der kommenden Monate" fest. Dahinter kann sich ziemlich viel verbergen. Es ist also nicht gesagt, dass es endlich mal eindeutige Informationen zur PS4 Neo gibt.

Die Pressekonferenz findet um 9 Uhr, mitteleuropäische Zeit, am 13. September statt. Mal sehen, welche Einblicke Sony dann verschafft.

Währenddessen gibt es bereits einige Gerüchte, um die Konsole:

Übrigens gibt es durchaus Kritik an der PS4 Neo aus der Industrie. Nicht wenige Stimmen verlauten, dass sich Sony durch die Veröffentlichung der Konsole selbst schaden würde.

Doch das Unternehmen möchte durch die PS4 Neo den technischen Fortschritt an die Konsumenten weiterreichen. Dass dieses Verhalten bald normal sein könnte, meint ausgerechnet Konkurrent Microsoft. Aus deren Reihen lautet die Vermutung, dass die bisherigen Konsolen wohl die letzten ihrer Art sein dürften.

Tags: Hardware   Rumor   Pressekonferenzen  

Kommentare anzeigen
The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

Rund um die Verleihung der Game Awards hat es auch ein Video mit frischen Spielszenen aus The Legend of Zelda - Breath (...) mehr

Weitere News