Acer Predator 21X: Dieser Gaming-Laptop ist ein Biest

von Frank Bartsch (02. September 2016)

Das Unternehmen Acer hat jetzt einen besonderen Laptop speziell zum Zocken vorgestellt. Das Acer Predator 21X wiegt satte acht Kilo. Doch dieses Gewicht birgt pure Technik auf dem aktuellen Stand.

(Quelle: Youtube, Acer)

Das Gerät ist der erste Laptop mit einem Curved Display. Auf 21 Zoll Diagonale erwartet euch ein Nvidia G-Sync. Dank der Tobii Eye-tracking-Kamera gebt ihr Befehle, wenn ihr mögt, einfach sprichwörtlich mit einem Wimpernschlag ein. Bas Bild ist mit 2.560 x 1.80 Bildpunkten glasklar.

Der Acer Predator 21X enthält zwei (!) GeForce GTX 1080 GPUs ein eingebautes, mechanisches Keyboard. 64 Gigabyte Speicher und bis zu fünf gleichzeitig agierende Speicherlaufwerke verteilen die Last. Ein Intel i7-Prozessor sorgt für ordentliches Management unter dem Gehäuse.

Doch so etwas benötigt natürlich ordentlich Power. Zwei Stromversorgungsgeräte, fünf Lüfter und acht Hitzeverteiler sorgen dafür, dass der Acer Predator 21X auch störungsfrei läuft. Auch am Sound spart Acer nicht. Der Laptop bietet vier Lautsprecher und zwei Subwoofer für ordentlich Bumms beim Zocken.

Das mechanische Keyboard nutzt Cherry MX switches und jeder Knopf ist mit Licht unterlegt. Immerhin soll das Zocken ja auch cool aussehen.

Im Rahmen der jüngst gestarteten Fachmesse IFA in Berlin hat Acer das Gerät per Pressemitteilung detailliert dargestellt und nennt auch eine unverbindliche Preisempfehlung mit 5.000 Dollar, also umgerechnet knapp 4.500 Euro. Qualität hat nun mal ihren Preis.

Tags: Hardware   Video  

Kommentare anzeigen
The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

Im Rahmen der PlayStation Experience 2016 hat Sony soeben einen Nachfolger zu The Last of Us angekündigt. Das Spie (...) mehr

Weitere News