Neue spannende Details zu Pokémon Sonne und Mond

von Matthias Kreienbrink (06. September 2016)

Nach und nach versorgt Entwickler Gamefreak euch mit neuen Details zu Pokémon Mond und Pokémon Sonne. Tröpfchenartig werden da beinahe wöchentlich neue Videos veröffentlicht, um euch bei der Stange zu halten, bis die Spiele endlich voraussichtlich am 23. November erscheinen. So gibt es auch nun wieder neue Infos für euch. Ultrabestien, Typ:Null und "Pokémon Snap"-Funktion gefällig?

Eine neue Funktion, genannt Pokémon-Sucher, erlaubt es euch, Fotos von wilden Pokémon zu machen, die daraufhin bewertet werden. Das kommt euch bekannt vor? Das liegt höchstwahrscheinlich daran, dass Pokémon Snap auf dem Nintendo 64 auf genau diesem Prinzip beruhte. Neben neuen Pokémon werden im Video auch Ultrabestien vorgestellt, bei denen es sich anscheinend um ganz neue Kreaturen handelt. Die sogenannte "Æther Foundation" hat es sich zur Aufgabe gemacht, diese zu jagen. Auch ein neues Pokémon wird im Video vorgestellt, das Typ:Null, bei dem es sich um synthetisches Pokémon handelt. Ebenso werden die Unterschiede zwischen den beiden Versionen erläutert - so spielt Pokémon Sonne zwölf Stunden vor Pokémon Mond.

Weitere Informationen findet ihr im obigen Video.

Es gibt jedoch einige Pokémon, die braucht kein Mensch. Welche das unserer Meinung nach sind, erfahrt ihr in der Bilderstrecke:

1 von 10

10 Pokémon, die kein Mensch braucht

Tags: Singleplayer   Video   Multiplayer  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Pokémon - Mond
Townsmen: Smartphone-Stadtsimulator jetzt auch auf dem PC

Townsmen: Smartphone-Stadtsimulator jetzt auch auf dem PC

Oft folgt einem erfolgreichen Film ein Spiel für das Handy. Bei Assassin's Creed zum Beispiel gab es erst die Spie (...) mehr

Weitere News