Mass Effect - Andromeda: Seht Shepards Nachfolger "Ryder"

von Frank Bartsch (08. September 2016)

Sony hat vergangene Nacht die PlayStation 4 Pro vorgestellt. Um auch mal zu zeigen, wie gut Spielszenen Dank der neuen Hardware wirken, zeigte das Unternehmen ein paar Eindrücke von Mass Effect - Andromeda. Gleichzeitig erkennt ihr den männlichen Protagonisten des Spiels.

Commander Shepard, Dreh- und Angelpunkt der "Mass Effect"-Trilogie, erscheint in Mass Effect - Andromeda gar nicht. Doch wer lenkt dann die Geschicke der Galaxis? Wem vertrauen die unterschiedlichen Rassen der Spielwelt und wen steuert ihr?

Die Frage könnte das jetzt gezeigte Video beantworten, denn da nimmt der neue Anführer erstmals seinen Helm ab. Offenbar steuert ihr wieder einen Menschen. Wie das englischsprachige Magazin Eurogamer berichtet, heißt er "Ryder".

Auf der Spielesse E3 konntet ihr bereits die weibliche Protagonistin sehen. Doch, dass zwischen beiden Namensgleichheit besteht hat hier einen familiären Hintergrund. Die beiden sind nämlich Geschwister.

Und aus früheren Videoschnippseln ist nun auch bekannt, dass deren Vater ebenfalls in dem Spiel eine Rolle besetzt. Ihn habt ihr bisher nur mit einem Helm sehen können.

Inwiefern die Familienbande die Geschichte bestimmen und ob Bruder und Schwester im Spiel aufeinander treffen, nachdem ihr euch für einen von beiden als Protagonist entschieden habt, ist noch ungewiss.

In den jetzt gezeigten Szenen liegt übrigens der Fokus darauf, vor allem die schöne Grafik zu präsentieren. Wer über das entsprechende Ausgabegerät verfügt, kann das Video sogar in vierfacher HD-Auflösung genießen. Die Licht- und Schatteneffekte sind schon sehr ansehnlich.

Ihr erkennt darüber hinaus, dass Erforschen und das Interagieren mit eurem Team und anderen Spielfiguren wieder fester Bestandteil des Spiels ist. Die blauhäutigen Asari scheinen jedenfalls wieder im Spiel vorzukommen.

Aus euren Interaktionen entstehen Entscheidungen, mit denen ihr in Mass Effect - Andromeda einen eigenen Geschichtsverlauf erschafft. Die getroffenen Vorgehensweisen aus der "Mass Effect"-Trilogie haben keinen Einfluss auf den Spielfluss in Mass Effect - Andromeda.

Mass Effect - Andromeda erscheint voraussichtlich im Frühjahr 2017 für PC, PS4 und Xbox One.

Tags: Open World   Science-Fiction   Singleplayer   Video   Pressekonferenzen  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Mass Effect - Andromeda
Konami stoppt Fan-Neuauflage von Castlevania

Konami stoppt Fan-Neuauflage von Castlevania

Das allererste Castlevania auf Basis der Unreal Engine 4 genießen: Das war der Traum von Entwickler Dejawolfs, do (...) mehr

Weitere News