PS 4 Pro: Sony will Discs hinter sich lassen

von Matthias Kreienbrink (09. September 2016)

Unlängst kündigte Sony auf einer eigens dafür einberufenen Konferenz die PlayStation4 Pro an. Ungefähr zweimal so stark wie die herkömmliche PS4 soll diese neue Konsole sein, die voraussichtlich am 10. November erhältlich sein wird. Wir haben für euch genau erläutert, was die PlayStation 4 Plus euch bieten wird. Im Nachgang jedoch wurde sich vor allem auf den Umstand konzentriert, dass in dem Plus-Modell kein 4K-"Blu-ray"- Laufwerk eingebaut sein wird. Sony hat nun erklärt, wieso sie sich zu diesem Schritt entschieden haben.

In einem Interview mit dem englischsprachigen Magazin The Guardian nahm der Geschäftsführer von Sony Interactive Entertainment, der Brite Andrew House, Stellung zu dem fehlenden 4K-Laufwerk. So betont er, dass es auch zukünftig nicht möglich sein wird, durch einen Patch 4K-Discs zu unterstützen. Das sei aber auch gar nicht nötig. Denn nach House würde ein großer Teil der Nutzer sowieso von physischen Discs zu Streaming umschwenken. Zwar betont er, dass im Videospiel-Bereich nach wie vor die Disc wichtig sei. Doch bei Filmen würden Anbieter wie Netflix und Youtube inzwischen einen großen Teil des Video-Marktanteils ausmachen. Demnach sei es, so House, nicht rückständig von Sony, kein solches Laufwerk einzubauen. Vielmehr würde man sich nach dem Publikum und seinen Bedürfnissen richten, wenn man sich auf Streaming konzentriere.

Freilich stellt sich da die Frage, wie lange es noch dauern wird, bis komplett auf optische Laufwerke verzichtet wird. Werden doch inzwischen auch im Videospiel-Bereich immer mehr Spiele digital erworben. Wie sieht es bei euch aus, kauft ihr lieber physisch oder digital? Teilt es uns in den Kommentaren mit.

Tags: Hardware   Pressekonferenzen  

Kommentare anzeigen
Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News