Naruto Shippuden - Ultimate Ninja Storm 4 Road to Boruto: Neue Erweiterung für 2017 angekündigt

von Sören Wetterau (12. September 2016)

Obwohl die Handlung von Naruto Shippuden - Ultimate Ninja Storm 4 eigentlich abgeschlossen ist, gibt es nun doch bald neues Material. Hersteller Bandai Namco kündigt für 2017 Naruto Shippuden - Ultimate Ninja Storm 4 Road to Boruto an.

Dabei handelt es sich um eine Erweiterung des Prügelspiels, die sich um den namensgebenden Protagonisten Boruto, Sohn des Naruto Uzumaki, dreht. In der neuen Kampagne wird euch demnach die Geschichte von "Boruto - Naruto der Film" erzählt.

Neben dem neuen Story-Modus erwarten euch außerdem neue spielbare Charaktere für den Offline- als auch den Online-Modus, darunter Boruto Uzumaki und Sarada Uchiha. Für die Entwicklung ist erneut das Studio Cyberconnect 2 verantwortlich.

Naruto Shippuden - Ultimate Ninja Storm 4 Road to Boruto erscheint voraussichtlich am 3. Februar 2017 für PC, Xbox One und PlayStation 4. Einen Preis für die Erweiterung nennt Bandai Namco noch nicht. Voraussetzung ist jedoch der Besitz des Hauptspiels Naruto Shippuden - Ultimate Ninja Storm 4.

Das erschien im Februar 2016 und konnte im Test "Naruto Shippuden - Ultimate Ninja Storm 4: Das große Ninja-Finale" durchaus überzeugen. Vor allem die spektakulär inszenierten Kämpfe mit den zahlreichen spielbaren Figuren hoben die Serie auf ihren bisherigen Höhepunkt.

Tags: Anime   Singleplayer   Multiplayer  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Naruto Shippuden - Ultimate Ninja Storm 4
The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

Rund um die Verleihung der Game Awards hat es auch ein Video mit frischen Spielszenen aus The Legend of Zelda - Breath (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Naruto Shippuden - Ultimate Ninja Storm 4

Alle Meinungen