Für mehr Action im Weltall: No Man's Sky trifft auf Doom

von Frank Bartsch (22. September 2016)

No Man's Sky laufen die Spieler weg, unter anderem wegen gähnender Langweile im virtuellen Weltall. Das könnte sich jetzt mit einer Modifikation ändern, die das Doom-Gefühl für No Man's Sky bringt.

(Quelle: Youtube, Robert Prest)

Oder besser gesagt andersherum: Robert Prest hat drei Wochen damit verbracht, um in der PC-Fassung von Doom das Gefühl von No Man's Sky einzubauen. Sein Projekt nennt er "No Guy's Sky".

Prest ist kein unbeschriebenes Blatt und hat schon mehrere Modifikationen rund um Doom entwickelt.

Zum Einsatz kommt Dooms ältere Engine, daher dürfte die Modifikation so einige Retro-Gefühle wecken. Euch ewarten wie in No Man's Sky Raumstationen, zufällig generierte Planeten, fremde Bewohner auf dem Planeten, die allerdings grundsätzlich feindlich sind, und sogar der Mittelpunkt des Universums.

Doch vielleicht fehlt No Man's Sky genau dieser actiongeladene Anstoß, damit die Spieler wieder zurück kehren? Was mein ihr?

Die PC-Modifikation könnt ihr euch übrigens gratis herunterladen:

Dass No Man's Sky gute Ansätze hat, zeigt der Test "No Man's Sky: Gigantischer Überlebens-Trip mit Tücken". Ob die Entwickler von Hello Games mit Neuerungen wieder mehr Spieler begeistern können?

Mit spielerischer Begeisterung muss Doom nicht kämpfen, wie gut der aktuelle Höllentrip geworden ist, erfahrt ihr aus dem Test "Doom - Es ist die Hölle auf Erden und ihr seid der Teufel mit der Schrotflinte".

Tags: Mod   Singleplayer   Video  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

No Man's Sky
Nintendo Switch: Neuauflage der "Dark-Souls"-Trilogie geplant?

Nintendo Switch: Neuauflage der "Dark-Souls"-Trilogie geplant?

Gerüchten zufolge plant Entwickler From Software eine Neuauflage der beliebten "Dark-Souls"-Trilogie inklusive all (...) mehr

Weitere News