Fifa 17: Island ist nicht dabei, weil EA nicht zahlen wollte

von Marco Schabel (26. September 2016)

Bei der UEFA Europameisterschaft in diesem Jahr schafften es neben Gastgeber Frankreich, Europameister Portugal und Weltmeister Deutschland sicher vor allem die Fußballer der kleinen Atlantikinsel Island, die Massen mit ihrem Wikingercharme zu begeistern. Dennoch könnt ihr die Isländer nicht in der Fußballsimulation Fifa 17 spielen. Das liegt jedoch nicht am mangelnden Interesse des Herstellers Electronic Arts (EA), sondern, wie der isländische Verband gegenüber der englischsprachigen Rundfunkanstalt BBC zu verstehen gab, an der mangelnden Bereitschaft, den Geldbeutel für diese Lizenz zu öffnen.

Die Isländer, die es, aus einem Land mit gerade einmal 320.000 Einwohnern stammend, immerhin in das Viertelfinale der Europameisterschaft geschafft haben und dort gegen Frankreich ausschieden, wären sicherlich eine Bereicherung für Fifa 17 gewesen. Wie der Präsident des isländischen Verbandes Knattspyrnusamband Íslands (KSI) Geir Thorsteinsson zu verstehen gab, bekamen die Isländer auch tatsächlich eine Anfrage von EA.

Gescheitert ist die Aufnahme in Fifa 17 jedoch letztlich an finanziellen Unstimmigkeiten. So war EA gerade einmal dazu bereit, 15.000 US-Dollar (etwa 13.360 Euro) für die Lizenz zu zahlen. Der KSI hat dieses Angebot jedoch als zu gering abgelehnt. Die Leistung der Mannschaft während der Europameisterschaft habe gezeigt, dass Island eine sehr gute Mannschaft habe, für die viele Spieler antreten wollen. Für diese sei es sehr schade, jedoch sollten die „Fifa 17“-Spieler ihre Kritik an EA richten, nicht den KSI. Ein Gegenangebot der Isländer sei abgelehnt worden.

EA hat sich bislang nicht zu dem Thema geäußert. Ihr selbst könnt Fifa 17, ohne Island, voraussichtlich am 29. September auf Xbox One, PlayStation 4, PC, Xbox 360 und PlayStation 3 spielen. Ob es sich lohnt, in diesem Jahr wieder die virtuellen Fußballschuhe zu schnüren, erfahrt ihr in unserem Vergleichstest: Fifa 17 gegen PES 2017 - Dieses Jahr gibt es wieder einen knappen Sieger.

Tags: Singleplayer   Origin   Multiplayer  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Fifa 17
The Walking Dead - A New Frontier: Erscheinungstermin bekannt und neuer Trailer veröffentlicht

The Walking Dead - A New Frontier: Erscheinungstermin bekannt und neuer Trailer veröffentlicht

The Walkind Dead - A New Frontier soll am 20. Dezember 2016 für PC, Xbox One, PS4, iPhone und Android erscheinen. (...) mehr

Weitere News