PlayStation Plus: Im Oktober wartet unter anderem Resident Evil auf euch

von Marco Schabel (29. September 2016)

Allmonatlich schenkt euch Sony sechs Spiele für eure Konsolen, wenn ihr Mitglieder des Dienstes PlayStation Plus seid. Damit ihr auch wisst, welche das überhaupt sind, müssen diese natürlich zuvor erst einmal bekanntgegeben werden. Genau das hat Sony Interactive Entertainment jetzt getan. Wie sich dem PlayStation Blog entnehmen lässt, wartet unter den „PlayStation Plus“-Spielen im Oktober unter anderem die HD-Neuauflage des Horrorspiels Resident Evil auf euch.

Noch habt ihr die Möglichkeit, euch die „PlayStation Plus“-Spiele im September, mit Lords of the Fallen oder Journey auf eure Konsolen herunterzuladen. Aber schon am Wochenende beginnt der Oktober und stellt somit nicht nur neue Games with Gold für Microsoft-Spieler, sondern auch neue „PlayStation Plus“-Spiele für Sony-Kunden bereit. Dabei handelt es sich wie immer um je zwei Spiele für die PlayStation 4, die PlayStation 3 und die PlayStation Vita, die für die Dauer eures Abonnements unbegrenzt von euch gespielt werden können, wenn ihr sie erst einmal auf der Festplatte habt.

Das sind die „PlayStation Plus“-Spiele im Oktober

Alle „PlayStation Plus“-Spiele für den Oktober stehen euch ab dem 4. Oktober zur Verfügung und haben einen aktuellen Gesamtwert von knapp 120 Euro. Um sie herunterladen und spielen zu können, müsst ihr „PlayStation Plus“-Mitglieder sein. Das Abonnement kann für 50 Euro pro Jahr abgeschlossen werden und bietet neben der sogenannten „Instant Game Collection“ auch weitere Vorteile. Dazu gehören die Möglichkeit, auf der PlayStation 4 den Online-Mehrspieler-Modus zu nutzen, Daten, wie zum Beispiel Spielstände, in die Cloud hochzuladen und diverse Rabatte im PlayStation Store zu erhalten.

Tags: Gratis  

Kommentare anzeigen

Resident Evil Serie



Resident Evil Serie anzeigen

Bungie: Darum will der Entwickler kein Halo mehr machen

Bungie: Darum will der Entwickler kein Halo mehr machen

Es war 2010 eine kleine Überraschung: Mit Halo Reach hat sich Bungie von seiner langjährigen Marke und somit (...) mehr

Weitere News