Nach gerichtlichen Klagen gegen Steam und Nutzer: Streitlustiger Entwickler geht bankrott

von Frank Bartsch (04. Oktober 2016)

Das kleine Unternehmen Digital Homicide stellt den Geschäftsbetrieb ein. Das Unternehmen ist vor allem wegen seiner Streitlust in die Schlagzeilen gekommen.

1 von 30

Download-Geheimtipps bei Steam

Die Spiele von Digital Homicide gehören definitiv nicht zu den Steam-Geheimtipps.

Die Brüder James und Robert Romine stehen hinter dem Entwicklungsstudio. Sie haben mehrere Spiele auf Steam Greenlight veröffentlicht, unter anderem auch "The Slaughtering Grounds". Ein Bild aus dem Spiel seht ihr über der Meldung.

Diese Spiele sind allerdings nicht so gut bei dem Steamnutzern angekommen. Es hagelte negative Kritik und Plagiatsvorwürfe. Die beiden Brüder wollten das nicht auf sich sitzen lassen und forderten Steam-Betreiber Valve auf, die Daten der entsprechenden Nutzer zu veröffentlichen, um rechtliche Schritte einleiten zu können.

Doch die Verantwortlichen bei Valve weigerten sich dieser Forderung nachzukommen und entfernten stattdessen sämtliche Spiele von Digital Homicide von Steam. Daraufhin verklagten die Brüder auch gleich Valve auf mehrere Millionen Dollar Schadenersatz.

Das kommt euch bekannt vor? Richtig. Die Brüder verklagten auch schon den bekannten Youtuber Jim Sterling, weil dieser sich negativ zu den Spielen von Digital Homicide geäußert hatte.

Doch die streitsüchtigen Romine-Brüder werfen nun das Handtuch, wie das englischsprachige Magazin Tech Raptor berichtet. Digital Homicide stellt den Betrieb ein.

Natürlich sind mal wieder alle anderen daran schuld. Die Romine-Brüder werfen den Medien vor, dass sie sie negativ dargestellt hätten und damit Digital Homicide "aus tausenden Angriffsrichtungen zugleich zerfleischt wurde".

Beide Brüder orientieren sich nun neu. Es ist fraglich, ob sie mit dieser fragwürdigen Vorgeschichte in der Branche nochmal einen Fuß in die Tür kriegen. Fest steht, dass sämtliche gerichtlichen Schritte, die sie bisher angestrebt haben, mit dem Ende der Firma hinfällig sind.

Tags: Steam   Beta   DLC  

Kommentare anzeigen
Overwatch: Blizzard kündigt Weihnachts-Event im Dezember an

Overwatch: Blizzard kündigt Weihnachts-Event im Dezember an

Kurz vor dem anstehenden Fest der Liebe hat Entwickler Blizzard ein spezielles Weihnachts-Event für seinen Helden- (...) mehr

Weitere News