Mafia 3: 30 Bilder pro Sekunde und Spielfehler auf PC

von Frank Bartsch (07. Oktober 2016)

Heute ist Mafia 3 unter anderem für den PC erschienen. Doch die Einschätzungen auf der digitalen Vertriebsplattform Steam zum Spiel sind im Durchschnitt eher schlecht. Gründe sind Spielabstürze, Fehler und auch eine Festsetzung auf 30 Bildern pro Sekunde im Spiel.

Die Beschwerden über Steam benennen aber auch, dass das Spiel nicht so hübsch aussieht, wie in vielen Videos gezeigt wurde. Das ist heutzutage allerdings keine Seltenheit mehr. Selten ist allerdings, gerade auf PC, dass die Bildwiederholungsrate fest eingestellt ist.

Wer also einen leistungsfähigen Rechner hat, kann zumindest in diesem Punkt nicht mehr aus dem Spiel herausholen. Diese Einschränkung sorgt vor allem bei den Spielern der ersten Stunde für ein schlechtes Bild. Immerhin sind mehr als die Hälfte der Wertungen auf Steam negativ.

Das Entwicklungsstudio Hangar 13 reagiert jetzt auf diese negative Stimmung und versichert über den englischsprachigen Blog von Mafia 3 Nachbesserungen für die PC-Fassung des Spiels.

"Uns ist bewusst, dass es wichtig ist, Einstellungsmöglichkeiten im Spiel zu haben, um möglichst die vollen Kapazitäten eurer Rechner nutzen zu können," heißt es in der Aussage. "Wir arbeiten gerade an einem Update, um die Bildwiederholungsrate nach oben anpassen zu können. Schon bald teilen wir euch mehr dazu mit."

Unklar ist noch, wann die Nachbesserungen folgen. Offen ist, ob die Konsolenfassungen ebenfalls wegen technischer Probleme für negative Reaktionen sorgen werden.

Offenbar ist es tatsächlich schon normal, dass ein Spiel heutzutage nicht ohne technische Mängel startet. Da kann mancher noch so attraktive Vorbestellerbonus den Ärger über technische Mängel nicht wettmachen.

Ihr freut euch dennoch auf das Spiel? Dann schaut doch in die Vorschau: "Mafia 3: Die ersten Stunden mit Rassismus und brutalen Morden".

Tags: Steam   Singleplayer   Open World   Bug  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Mafia 3
Rocket League: Exklusive Mario- und Metroid-Autos für Nintendo Switch angekündigt

Rocket League: Exklusive Mario- und Metroid-Autos für Nintendo Switch angekündigt

Seit der E3 2017 ist bekannt, dass Rocket League noch dieses Jahr für Nintendo Switch erscheinen soll. Nun hat Ent (...) mehr

Weitere News