Star Citizen: Beeindruckende Spielszenen und Verschiebung der Kampagne

von Frank Bartsch (10. Oktober 2016)

Für Freunde von Star Citizen hat es am Wochenende gute und schlechte Neuigkeiten gegeben. Auf der CitizenCon, einer Veranstaltung speziell für Freunde des Projekts, hat es beeindruckendes Videomaterial, einen Projektfahrplan und eine Ankündigung gegeben.

Die guten Nachrichten

Schaut euch einfach das Video der Veranstaltung an und schon wisst ihr, was ein Teil der guten Neuigkeiten ist. Euch erwartet im Spiel die Möglichkeit, zufallsgenerierte Planeten zu erkunden.

Das kommt euch bekannt vor? Klar. No Man's Sky hat mit dieser Funktion vor Verkaufsstart für Furore gesorgt. Allerdings war der Hype schnell vorbei und die Spieler langweilen sich in No Man's Sky.

Ein Video zu Star Citizen zeigt euch, wie im Spiel Planeten erzeugt werden, die zum Erkunden einladen. Es scheint, als würde Star Citizen da deutlich interessantere Aspekte als No Man's Sky liefern. Ihr erkundet die Oberfläche eines Planeten, der übrigens schön detailreich dargestellt ist, mit einem Fahrzeug und kämpft auch gegen außerirdische Feinde.

Euch erwarten "handgemachte" Missionen mit generisch erzeugten Inhalten, die möglichst viel Abwechslung bieten sollen, wie das englischsprachige Magazin Eurogamer Chris Roberts, den Ideengeber hinter Star Citizen, zitiert.

Roberts hat außerdem den Fahrplan des Großprojekts für 2017 vorgestellt und er macht somit wieder deutlich, dass Star Citizen versucht, das ultimative Spielerlebnis zu bieten. Diese Funktionen erwarten euch in den kommenden Monaten:

News zu Games, Cheats, Konsolen & mehr! Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone. Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als „Spieletipps”!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start”. +4915792369701

Star Citizen Alpha 3.0

  • Handel
  • Transport
  • Schmuggel und Piraterie
  • Söldner
  • Kopfgeldjäger

Alpha 3.1

  • Abbau von Rohstoffen
  • Veredelungen
  • Quantensprünge
  • Auftanken eurer Schiffe
  • Eskorten

Alpha 3.2

  • Bergungen
  • Reparaturen
  • verdeckte Operationen

Alpha 3.3

  • weitere Optionen, um Rohstoffe zu bergen (Stichwort "Farming")
  • Rettungsaktionen

Alpha 4.0

  • Reisen zu unzähligen Sternensystemen
  • Erkunden und Entdecken
  • Forschung und Entwicklung

Die schlechten Nachrichten

Die Ambitionen des Mammutprojekts Star Citizen sind immens. Daher ist ein generelles Fertigstellungsdatum für das Spiel bislang nicht absehbar.

Darunter leidet auch die geplante Kampagne mit der Bezeichnung "Squadron 42". Wie das englischsprachige Magazin Kotaku UK berichtet, verzögert sich der Einzelspieler-Inhalt auf unbestimmte Zeit.

Eigentlich sollte Squadron 42 noch in diesem Jahr erscheinen. Doch von 28 geplanten Kapiteln in der Geschichte steht nun gerade mal eines vor der Vollendung.

Star Citizen ist ein PC-Spiel, welches durch die Spielergemeinde finanziert wird.

Tags: Kickstarter   Open World   Video   Science-Fiction  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Star Citizen
Ironsight: Online-Ego-Shooter kommt gratis 2018

Ironsight: Online-Ego-Shooter kommt gratis 2018

Große Neuigkeiten von Gamigo: Im Rahmen einer Pressemitteilung kündigt der Publisher an, dass mit Ironsight (...) mehr

Weitere News