Driveclub: Riesiges, womöglich letztes Update

von Manuel Karner (01. November 2016)

Die neue Aktualisierung für das PS4-Exklusivspiel Driveclub fällt riesig aus. Aufgrund eines Entwickler-Kommentars könnte es jedoch auch das letzte Update gewesen sein.

Driveclub für die PlayStation 4 hat eine 5,75 GB große Aktualisierung erhalten, die kostenlos heruntergeladen werden kann. Darin enthalten sind 15 neue Rennstrecken, die es zuvor nur in der VR-Version des Spiel gegeben hat. Diese Rennstrecken sind an keine Tour gebunden und sind somit mit allen Spielmodi kompatibel.

Aufgrund eines Kommentars seitens des Entwicklerteams Evolution Studios in den Aktualisierungsnotizen ist anzunehmen, dass es sich dabei womöglich auch um das letzte Update handelt: "Vielen Dank für eure Unterstützung. Vielen Dank für euer Engagement. Lebt wohl!"

Evolution Studios wurde schon im März von Sony geschlossen. Sonys sogenannte "WWS Immersive Technology Group", in der so manche "Evolution Studios"-Entwickler mitarbeiten, schlossen die Arbeiten demnach für Driveclub VR ab, das am 13. Oktober 2016 als Startspiel für PlayStation VR erschienen ist.

1 von 36

Driveclub: Bilder zum Online-Rennspiel für die PS4

Vor einiger Zeit berichteten wir von manchen PS4-Spielen, die einen kostenlosen VR-Modus erhalten.

Wenn ihr Interesse an dem Rennspiel habt, werft doch auch einen Blick auf unseren Test: "Driveclub - Jetzt beginnt Sonys großes, soziales Rennspiel-Experiment"

Tags: Update  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Driveclub
Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Jetzt schafft es der E-Sport sogar auf die große Leinwand. Wie das US-Magazin Variety berichtet, soll Schauspiele (...) mehr

Weitere News