Overwatch: Neue Heldin, E-Sports-Liga und Arcade-Modus angekündigt

von Sören Wetterau (07. November 2016)

Kaum ist Halloween vorüber, erhält Overwatch schon demnächst weitere Inhalte und neue Funktionen, wie Hersteller Blizzard auf seiner Hausmesse Blizzcon bekannt gibt.

Schon in den nächsten paar Wochen wird Sombra die Heldenriege des Mehrspieler-Shooters erweitern. Eine Vorstellung findet ihr auf der Spielseite Playoverwatch. Sombra ist nach Ana der zweite Neuankömmling. Die Hackerin ist ein offensiver Charakter, der mit Camouflage- und Teleport-Fähigkeiten eher hinterlistig vorgeht. Zudem kann sie gegnerische Fähigkeiten kurzfristig deaktivieren oder "Erste Hilfe"-Pakete hacken, so dass sie der Gegner nicht erhält.

Passend zu ihrer Ankündigung gibt es einen neuen Kurzfilm zu Overwatch namens Infiltration. Angesichts der visuellen Qualität kann die angedacht TV-Serie eigentlich bedenkenslos kommen.

Die nächste große Neuerung, die ebenfalls noch voraussichtlich dieses Jahr das Licht der Welt erblickt, ist der Arcade-Modus. Er ersetzt den bisherigen Brawl-Modus und soll regelmäßig wechselnde alternative Spielmodi bieten. Den Beginn machen "Eins gegen Eins"-Duelle, "Drei gegen Drei"-Matches und die bisherigen Brawls mit besonderen Spielregeln, wie etwa, dass nur ganz bestimmte Helden zum Einsatz kommen. Teilnehmer am Arcade-Modus können sich jede Woche zusätzliche Beutekisten verdienen, um so schneller an begehrte Gegenstände zu gelangen. Dank teilweise exklusiven Karten soll sich der Modus auch optisch vom Rest abheben.

Den Anfang bildet die Karte Ecopoint: Antarctica, der ehemalige Forschungsposten der Heldin Mei. Der Aufbau ist speziell für kleine Duelle geeignet, weshalb diese auch nur auf dieser Karte stattfinden können. In "Eins gegen Eins" treffen beide Spieler bis zu neunmal aufeinander und zwar beide mit demselben Helden, der zuvor zufällig ausgewählt wird. Derjenige, der die meisten Duelle für sich entscheidet, gewinnt das Match.

Der bisherige Schnellsuche-Modus erhält ebenfalls eine gewichtige Änderung. Ähnlich wie im Ranglisten-Modus werden fortan keine doppelten Helden mehr erlaubt sein. Wer jedoch das Prinzip gemocht hat, geht nicht leer aus, sondern darf sich im Arcade-Modus "No Limits" weiter austoben.

1 von 38

Die Helden in Overwatch

Zu guter Letzt kündigt Blizzard noch eine professionelle E-Sports-Liga für Overwatch an. Das Prinzip dieser Liga wird ein wenig den der US-Sportarten ähneln. Spieler können sich in Ranglisten und Wettkämpfen hervortun, ehe sie in der Auswahlphase von Blizzard landen. Im Rahmen eines Draft-Turnieres nehmen sie dann an einer Reihe von Testmatches teil. Dabei werden sie von verschiedenen Teams beobachtet, die anschließend die Möglichkeit erhalten, die aus ihrer Sicht besten Spieler unter Vertrag zu nehmen. Dies gewährt den Spielern ein Mindestgehalt und entsprechende Bonuspakete.

Die Teams der Liga sollen wichtige Städte verschiedener Regionen des jeweiligen Landes repräsentieren. Sobald genügend Teams für eine Liga feststehen, werden ihre Teilnahmeplätze gesichert, damit sie über Jahre "wachsen und gedeihen", so Blizzard auf der Liga-Webseite. Die erste Saison soll 2017 starten.

Tags: Multiplayer   E-Sport   Update   Video   Blizzcon  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Overwatch
Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News