NES-Mini: Das neue Nintendo Classic Mini in Uffruppe #194

von Joachim Hesse (09. November 2016)

Das NES ist wieder da! Diesmal mit HDMI-Anschluss und 30 vorinstallierten Spiele-Klassikern. Im Vorfeld hatten wir die Frage gestellt: Lohnt sich das sogenannte Nintendo Classic Mini überhaupt? Aus diesem Grund haben wir jetzt für euch als allererste einen Blick unter die Haube riskiert. Dank Nintendo gibt es noch vor dem Verkaufsstart am Freitag für euch dieses Video, los geht's:

Als Gast dabei ist der liebreizende Gregor Thomanek, Chefredakteur unseres Schwestermagazins gamona und amtlich zertifizierter Nintendo-Liebhaber. Falls ihr den Mann sehen wollt, der ohne Nintendo-Bettwäsche nur schlecht einschläft, dürft ihr das alternativ natürlich auch in unserem Youtube-Kanal. Der Einblick in die Packung des NES-Mini hat euch hoffentlich gefallen. Nutzt die Kommentare, falls ihr Anregungen habt!

Das Paket mit dem Nintendo Classic Mini enthält:

  • Konsole
  • 1 Pad (das Kabel ist nur 75 Zentimeter kurz)
  • HDMI-Kabel
  • USB-Kabel (ohne Netzstecker)
  • Anleitung
  • Code für 300 Platin-Punkte auf My Nintendo

Folgende 8-Bit-Oldies befinden sich fest eingebaut im Speicher des kleinen, grauen Plastikklotzes:

33 Jahre hat das NES beziehungsweise Famicom bereits auf dem Buckel. Da ist es klar, dass Kenner bei der Spielauswahl etwas vermissen. Es fehlen die weniger gängigen Perlen wie Little Samson, Bucky O'Hare oder Vice Project Doom, genau wie diverse Kassenschlager im Stil von 1943 oder Duck Tales. Auch wirken die Spiele nicht ganz präzise emuliert - etwa bei Gradius fällt eine störende Eingabeverzögerung auf. Doch mit der Auswahl seid ihr dennoch gut bedient. Ein Riesenvorteil zu früher: Ihr dürft euren Spielstand jederzeit speichern. Über je vier Speicherplätze verfügt jedes Spiel.

Schade natürlich, dass nicht die Möglichkeit besteht, weitere Spiele zu installieren. Auch ein Netzstecker fehlt dem USB-Kabel für den Stromanschluss, dafür könnt ihr aber die handelsüblichen USB-Handystecker verwenden, die bei euch vermutlich ohnehin schon herumliegen. Sinnvoll ist für Mehrspielerpartien ein zweites Pad. Bestellen könnt ihr die Sachen zum Beispiel hier:

Momentan gibt es allerdings Lieferschwierigkeiten bei Nintendo, etwas Geduld ist daher erforderlich. Wir sind aber zuversichtlich, dass ihr euch oder anderen lieben Menschen das Gerät noch als Weihnachtsgeschenk unter den Baum stellen könnt. Platz finden sollte es mit Außenmaßen von nur 4,5 mal 13 mal 10 Zentimetern überall. Nach all der Kritik an der kommenden Nintendo Switch ist es doch schön, dass Nintendo auch andere HDMI-Geräte herstellt.

Nintendo bei Uffruppe erleben

Onkel Jo mit dem NES Mini in der Hand.Onkel Jo mit dem NES Mini in der Hand.

Unglaublich. Nach der Sony-Hardware PS4 Pro folgt jetzt schon wieder etwas Neues von Nintendo. Der November hat es wirklich in sich. Doch neue Konsolen sind nicht das Einzige, was gerade auf den Markt drängt. In der nächsten Folge erwartet euch die schon im Vorfeld gefragte Sammlerausgabe von Dishonored 2 - Das Vermächtnis der Maske. Bis dahin seht euch die aktuelle Folge bitte noch einmal an und danach alle übrigen Video-Klassiker von Uffruppe!

Tags: Hardware   Uffruppe   Video   Onkel Jo  

Kommentare anzeigen

Kid Icarus-Serie


Kid Icarus-Serie anzeigen

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News