Resident Evil 7: Neue Demo für Anfang Dezember geplant

von Sören Wetterau (08. November 2016)

Noch vor der tatsächlichen Veröffentlichung von Resident Evil 7 dürft ihr euch ein letztes mal probegruseln: Hersteller Capcom will im Dezember die nächste Demo veröffentlichen.

Dies gibt das Unternehmen quasi am Rande in Form eines neuen Videos bekannt. Darin zu sehen ist ein Charakter, der sich langsam, aber zielstrebig auf eine Frau im Rollstuhl zu bewegt. Dort angekommen, dreht diese sich um und das Video endet. Kryptisch, aber dafür mit einer fast klaren Ansage. Anfang Dezember erscheint "Tape-3 "Resident Evil"", die insgesamt dritte Demo zu Resident Evil 7. Einen taggenauen Termin nennt das Video jedoch nicht.

Die erste Demoversion ist pünktlich zur E3 2016 erschienen und hat direkt einige Download-Rekorde gebrochen. Die zweite Demo, die im Kern lediglich die Erste um neue Areale erweitert, folgte vor wenigen Wochen. Welche Inhalte Demo Nummer 3 bietet und ob sie erneut nur für die PlayStation 4 erscheint, ist unklar. Vor kurzem haben immerhin zwei andere Videos zu Resident Evil 7 angedeutet, dass dieses Mal wohl ganz neue Inhalte auf euch warten.

1 von 12

Resident Evil 7 - Biohazard: Capcom bringt den Horror auf PlayStation VR

Da Resident Evil 7 voraussichtlich am 24. Januar 2017 für PC, Xbox One und PlayStation 4 das Licht der Welt erblickt, ist es zudem wahrscheinlich, dass mit der dritten Demo endlich alle Plattformen in den Gruselgenuss kommen. In Deutschland erscheint Capcoms Horrorspiel übrigens völlig ungeschnitten für erwachsene Spieler.

Mehr Infos zum Spiel gibt es in der Vorschau "Resident Evil 7 - Biohazard: Mit VR zurück zu den Wurzeln", die zur E3 2016 entstand.

Tags: Horror   Video   Singleplayer  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Resident Evil 7 - Biohazard
Fallout 4 und Skyrim: Täglich spielen noch Millionen Käufer

Fallout 4 und Skyrim: Täglich spielen noch Millionen Käufer

Fallout 4 hat bald anderthalb Jahre auf den Buckel, bei The Elder Scrolls 5 - Skyrim werden es dieses Jahr sogar schon (...) mehr

Weitere News